Hinzufügen von Eingangspins zu Karten - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Sie können Ihren Karten Eingangspins hinzufügen, um Security Desk Bedienern zu ermöglichen, auf Karten den Status von Eingangspins zu überwachen.

Bevor Sie beginnen

  • Legen Sie die Karte an, der Eingangspins hinzugefügt werden sollen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Eingangspins in Ihrem Security Center System vorhanden sind.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool Homepage die Aufgabe Kartendesigner.
  2. Wählen Sie eine aktuelle Karte aus oder klicken Sie auf Alle Karten durchsuchen, um eine vorhandene Karte zu öffnen.
    Die ausgewählte Karte füllt den Arbeitsbereich des Kartendesigners aus.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf I/Os (), wählen Sie den Eingangspin () aus, der hinzugefügt werden soll und ziehen Sie ihn auf die gewünschte Position auf der Karte.
    Im rechten Bedienfeld erscheinen die Konfigurierungswidgets für das Kartenobjekt. Das Kartenobjekt übernimmt immer die Identität der Entität, die es darstellt.
  4. Klicken Sie im Widget Identität auf Status anzeigen und weisen Sie dann den verschiedenen Eingabestatus Farben zu.

    TIPP: Um die Karte nicht zu überladen, können Sie das Kartenobjekt ausblenden, wenn bei dem Objekt bestimmte Zustände gefunden werden. Löschen Sie die Status, die Sie ausblenden möchten.
    BEMERKUNG: Wenn Sie das Standard-Eingabesymbol () verwenden, wird das Kartenobjekt als farbige LED () angezeigt. Wenn Sie das Symbol ändern, wird das Kartenobjekt durch das von Ihnen gewählte Symbol dargestellt, das mit einem kleinen LED-Symbol überlagert ist.
    Wenn sich der Eingangsstatus ändert, wechselt das Kartenobjekt in die für diesen Status konfigurierte Farbe oder wird ausgeblendet.
  5. Klicken Sie in der Kartendesigner-Symbolleiste auf Speichern ().