Hinzufügen von Erweiterungen für Zutrittskontrolleinheiten - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Damit der Access Manager mit Zutrittskontrolleinheiten kommunizieren kann, müssen Sie die herstellerspezifischen Erweiterungen hinzufügen.

Was Sie noch wissen sollten

Erweiterungen werden standardmäßig bei der Erstellung eines Access Managers hinzugefügt. Allerdings wird die Genetec™ Synergis™Erweiterung, die von Synergis™ Einheiten benötigt wird, mit dem Standard-Ermittlungsport 2000 erstellt. Wenn Sie bei der Konfiguration Ihrer Synergis™ Einheiten eine andere Portnummer verwendet haben, müssen Sie dies auch im Access Manager ändern oder hinzufügen.
BEST-PRACTICE: Wenn Sie zwei oder mehr Access Manager-Rollen haben, die Synergis™ auf dem gleichen Subnet steuern, sorgen Sie dafür, dass diese verschiedene Ermittlungsports nutzen. Ihre Synergis™ Einheiten könnten sonst Leistungsprobleme bekommen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle und klicken Sie auf die Ansicht Rollen und Geräte.
  2. Wählen Sie den Access Manager aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Erweitert.
  3. Klicken Sie in der Liste der Erweiterungen auf Einen Eintrag hinzufügen ().
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Erweiterungen hinzufügen die gewünschten Erweiterungstypen und klicken Sie auf Hinzufügen.
    BEMERKUNG: Wenn Sie nur HID VertX ausgewählt haben, ist der Arbeitsablauf hiermit beendet.
  5. Wählen Sie die Genetec™ Synergis™ Erweiterung aus, die Sie hinzugefügt haben.
  6. Um einen Ermittlungsport hinzuzufügen, klicken Sie auf Einen Eintrag hinzufügen (), im Abschnitt Ermittlungsports unten.
  7. Geben Sie im Dialogfeld Ermittlungsport die Portnummer ein, die für Ihre Synergis™ Einheit konfiguriert ist und klicken Sie auf Erzeugen.
    Die Portnummer muss mit dem Ermittlungsport übereinstimmen, der auf Ihrer Synergis™ Einheit konfiguriert ist. Der Standardwert ist 2000.
  8. Klicken Sie auf Anwenden.