Hinzufügen von Paritätsüberprüfungen - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn Sie ein kundenspezifisches Wiegand-Kartenformat definieren, können Sie Paritätsüberprüfungen hinzufügen, um für eine strengere Überprüfung der Berechtigungen zu sorgen.

Was Sie noch wissen sollten

Die Reihenfolge der Paritätsüberprüfungen in der Liste Paritätsüberprüfungen ist wichtig. Sie entspricht der Reihenfolge, in der die Paritätsüberprüfungen ausgewertet werden. Die Maske einer nachfolgenden Paritätsüberprüfung kann das Paritätsbit einer vorherigen Paritätsüberprüfung enthalten und deren Masken können sich überlappen.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Editor kundenspezifisches Kartenformat auf Einen Eintrag hinzufügen () im Abschnitt Paritätsüberprüfungen.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Paritätsüberprüfungen den Typ der Paritätsüberprüfung aus (Gerade oder Ungerade).
  3. Geben Sie im Feld Paritätsbit die Position des Paritätsbits im Kartenformat ein (startet bei 0).
  4. Geben Sie im Feld Maske die Bits ein, die bewertet werden sollen.

    Die Syntax muss den Werten der Wiegand-Datenfeldmaske entsprechen; die Reihenfolge der Bits ist jedoch nicht von Bedeutung.

  5. Klicken Sie auf OK.

    Die Paritätsüberprüfung wird der Liste Paritätsüberprüfungen hinzugefügt.