Informationen über die Mobile-Server-Rolle - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Die Mobile Server-Rolle bietet Security Center Zugriff auf Mobilgeräte.

Wenn Ihre Lizenz Mobilgeräte unterstützt (Anzahl der Mobilgeräte > 0), werden die Mobile Server- und Media Gateway-Rollen standardmäßig erstellt, nachdem Sie Security Center auf dem Hauptserver installiert haben.

Sie können mehrere Mobile-Server-Rolle in Ihrem System erstellen. Die Genetec™ Mobile-App verbindet sich mit dem Mobile Server mittels einer eindeutigen URL.

Das Format der URL ist host:port/web address, wobei host die IP-Adresse oder der Hostname des Servers ist, der die Mobile Server-Rolle hostet, port standardmäßig HTTPS-Port 443 ist und web address standardmäßig Mobile ist.

Mobile Server – Setupszenarios

Sie können die folgenden Setupszenarios für den Mobile Server konfigurieren:
Eine einzelne Rolle auf einem einzelnen Server
Dies ist das Standardszenario, das sofort nach der Installation bereitgestellt werden kann.
Eine einzelne Rolle auf mehreren Servern
Verwenden Sie dieses Setup, um Rollen-Failover und Lastausgleich zu unterstützen. Lastausgleich für Mobile Server basiert auf der Anzahl der Verbindungen und Mediensitzungen, die von jedem Server gehandhabt werden.
Mehrere Rollen auf mehreren Servern
Verwenden Sie dieses Szenario, wenn sie Netzwerksegmentierung implementieren wollen. Sie können für Sicherheitszwecke einen mobilen Zugriffspunkt in Ihrem Intranet und einen anderen im Internet erstellen. Wenn Ihre mobilen Benutzer auf der ganzen Welt verstreut sind, können Sie eine Mobile-Server-Rolle für jedes relevante Land oder jeden Kontinent erstellen, um Ihre Systemleistung zu verbessern. Sie können jede Rolle einem oder mehreren Servern zuordnen.