Informationen zu Matcher-Einstellungsdateien - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn verschmutzte oder beschädigte Kennzeichen von einer Sharp-Kamera falsch gelesen werden, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, um das gelesene Kennzeichen mit einer Berechtigung abzugleichen. Welche Matcher-Einstellungsdatei Sie konfigurieren müssen, hängt vom Installationstyp AutoVu™ ab.

Die folgenden LPR-Matcher-Dateien und -Einstellungen sind verfügbar:

LPR Matcher Datei oder Einstellung Standort
Allgemeiner Matcher MatcherSettings.xml C:\Program Files\Genetec Security Center X.X.
Pay-by-Plate Sync matcher Genetec.Plugins.MobilePBP.dll.config C:\Program Files (x86)\Security Center Plugins\MobilePBP
AutoVu™ Free-Flow einstellen Toleranzschwelle angleichen Abschnitt AutoVu™ Free-Flow auf der LPR-Manager-Seite Eigenschaften

Feste SharpV-Kameras, die AutoVu™ Free-Flow und das Pay-by-Plate Sync-Plugin verwenden

In diesem Fall werden die Pay-by-Plate Sync-Matcher-Einstellungen verwendet, um Nummernschilderfassungen am Parkplatz mit der Security Center-Zulassungsdatei abzugleichen, die von Pay-by-Plate Sync mit Berechtigungen von Drittanbietern aktualisiert wurde.

Die Einstellung Toleranzschwelle wird zum Schließen von Parkvorgängen verwendet, wenn die Platte am Parkplatzausgang falsch gelesen wird.

BEMERKUNG: Im folgenden Beispiel erlauben die Matcher-Einstellungen ein OCR-äquivalentes Zeichen.

Feste SharpV-Kameras, die AutoVu™ Free-Flow ohne das Pay-by-Plate Sync-Plugin verwenden

In diesem Fall wird die allgemeine Matcher-Datei verwendet, um Nummernschilderfassungen an der Parkplatzeinfahrt mit der Security Center-Berechtigungsliste abzugleichen. In diesem Szenario sind keine Listen von Drittanbietern beteiligt.

Die Einstellung Toleranzschwelle wird zum Schließen von Parkvorgängen verwendet, wenn die Platte am Parkplatzausgang falsch gelesen wird.

BEMERKUNG: Im folgenden Beispiel erlauben die Matcher-Einstellungen ein OCR-äquivalentes Zeichen.

Mobile SharpX-Kameras, die das Pay-by-Plate Sync-Plugin verwenden

In diesem Fall wird die allgemeine Matcher-Datei verwendet, um Nummernschilderfassungen mit der Genetec Patroller™-Berechtigungsdatei abzugleichen, die von Pay-by-Plate Sync mit Berechtigungen von Drittanbietern aktualisiert wurde.

Wenn das System eine letzte Nachschlagechance durchführt, um zu überprüfen, ob die Genehmigung kürzlich nicht zur Liste hinzugefügt wurde, werden keine Matcher-Einstellungen angewendet. Nur eine genaue Übereinstimmung löst einen Verstoß aus.

BEMERKUNG: Im folgenden Beispiel erlauben die Matcher-Einstellungen ein OCR-äquivalentes Zeichen.

Mobile SharpX-Kameras ohne das Pay-by-Plate Sync-Plugin

In diesem Fall wird die allgemeine Matcher-Datei verwendet, um Kennzeichenlesevorgänge anhand der Genetec Patroller™ -Zulassungsdatei zu validieren, die mit der aktuellen Security Center -Zulassungsliste aktualisiert wurde.

Wenn das System eine letzte Nachschlagechance durchführt, um zu überprüfen, ob die Genehmigung kürzlich nicht zur Liste hinzugefügt wurde, werden keine Matcher-Einstellungen angewendet. Nur eine genaue Übereinstimmung löst einen Verstoß aus.

BEMERKUNG: Im folgenden Beispiel erlauben die Matcher-Einstellungen ein OCR-äquivalentes Zeichen.