Konvertieren eines Erweiterungsservers in einen Hauptserver - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Sie können einen Erweiterungsserver in einen Hauptserver konvertieren, um einen vorhandenen Hauptserver zu ersetzen oder ein neues System einzurichten.

Bevor Sie beginnen

Wenn Sie einen alten Hauptserver ersetzen und die Directory Datenbank dort gehostet wurde, verschieben Sie die Directory Datenbank auf den Server, den Sie konvertieren möchten, oder auf einen dritten Computer.

Was Sie noch wissen sollten

Sie können einen Erweiterungsserver in einen Hauptserver konvertieren, indem Sie die Directory Rolle auf Ihrem Server mithilfe von Server Admin aktivieren.

ACHTUNG:
Dieser Vorgang startet den Genetec™ Server-Dienst neu, was dazu führt, dass alle Rollen, die auf Ihrem Server gehostet werden, vorübergehend deaktiviert sind.Sie müssen sich in Server Admin erneut anmelden, um Ihre Lizenz auf dem neuen Hauptserver zu aktivieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer in Server Admin über einen Webbrowser an.
  2. Wählen Sie aus der Liste der Server den Erweiterungsserver aus, den Sie konvertieren möchten.
  3. Klicken Sie neben dem Servernamen auf Aktionen > Aktivieren.
  4. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld, das erscheint, auf Weiter.
    Der Genetec™ Server startet neu. Sie sind vorübergehend vom Server Admin abgemeldet.
  5. Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie in die Adressleiste http://machine/Genetec ein, wobei machine dem DNS-Namen oder der IP-Adresse Ihres Servers entspricht.
  6. Melden Sie sich erneut in Server Admin an.
  7. Aktivieren Sie die Softwarelizenz auf dem neuen Hauptserver.
  8. Wenn Sie einen alten Hauptserver ersetzen, konfigurieren Sie die Datenbankeinstellungen auf der Server Admin Hauptserver-Seite so, dass sich dieser Server mit Ihrer vorhandenen Directory-Datenbank verbindet.
    Dieser Vorgang zwingt den Erweiterungsserver (der zum Hauptserver hochgestuft wurde) die Identität des alten Hauptservers anzunehmen. Das bedeutet: Wurden zuvor Rollen auf dem Erweiterungsserver gehostet, müssen diese verlegt werden auf den neuen Hauptserver, da sich die ID des Erweiterungsservers geändert hat.
  9. Öffnen Sie auf der Config Tool Homepage die Aufgabe Netzwerkansicht.
  10. Wenn Sie in der Netzwerkansicht eine Offlinekopie des Erweiterungsservers sehen, den Sie gerade konvertiert haben (), dann löschen Sie diese.