Organisation von Security Center - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Security Center wird durch Tasks organisiert. Alle Tasks können individuell angepasst und mehrere Tasks können gleichzeitig durchgeführt werden. Abhängig von den Optionen Ihrer Lizenz und Ihren Berechtigungen als Benutzer werden möglicherweise nicht alle hier beschriebenen Tasks und Kommandos in Security Center angezeigt. Für jeden Task und viele Kommandos in Security Center gibt es Benutzerberechtigungen.

Tasks auf der Startseite sind in folgende Kategorien unterteilt:
Verwaltung
(nur Config Tool) Tasks zur Erstellung und Konfiguration der zur Auslegung Ihres Systems benötigten Objekte.
Vorgang
Tasks bezüglich der alltäglichen Security Center-Betriebsabläufe.
Untersuchung
(nur Security Desk) Tasks, die Ihnen die Abfrage der Security Center-Datenbank und der Datenbanken von Systemen im Verbund bezüglich kritischer Informationen erlauben.
Wartung
Tasks im Zusammenhang mit Wartung und Problembehandlung.
Innerhalb jeder Hauptkategorie sind die Tasks wie folgt unterteilt:
Gemeinsame Tasks
Tasks, die von allen drei Security Center-Softwaremodulen geteilt werden. Diese Tasks sind immer verfügbar, unabhängig davon, welche Module von Ihrer Softwarelizenz unterstützt werden.
Zutrittskontrolle
Tasks im Zusammenhang mit Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolltasks sind an der roten Linie unter ihrem jeweiligen Symbol zu erkennen. Sie sind nur verfügbar, wenn Synergis™ von Ihrer Softwarelizenz unterstützt wird.
LPR
Tasks im Zusammenhang mit Nummernschilderkennung (LPR). LPR-Tasks sind an der orange Linie unter ihrem jeweiligen Symbol zu erkennen. Sie sind nur verfügbar, wenn AutoVu™ von Ihrer Softwarelizenz unterstützt wird.
Video
Tasks im Zusammenhang mit Videoverwaltung. Videotasks sind an der grünen Linie unter ihrem jeweiligen Symbol zu erkennen. Sie sind nur verfügbar, wenn Omnicast™ von Ihrer Softwarelizenz unterstützt wird.