Standard-Hotlists und Parkberechtigungsattribute - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Die folgenden Hotlists und Parkberechtigungsattribute werden standardmäßig in Security Center angelegt:

Kategorie (Pflicht)
Name der Parkberechtigung. Dieses Feld in der Quelltextdatei der Genehmigungsliste muss exakt mit dem Namen der Parkberechtigung übereinstimmen, damit der Eintrag auf Genetec Patroller™ heruntergeladen werden kann. Wenn Sie in der gleichen Quelldatei mehrere Kategorien verwalten, können Sie die gleiche Genehmigungsliste für unterschiedliche Genehmigungsobjekte in Ihrem System nutzen.

Hier das Beispiel einer einfachen Genehmigungsliste mit drei unterschiedlichen Genehmigungskategorien (Studenten, Fachbereich und Instandhaltung). Sie können die gleiche Genehmigungsliste für drei unterschiedliche Genehmigungsobjekte verwenden (ein Genehmigungsobjekt Studenten, ein Genehmigungsobjekt Fachbereich und ein Genehmigungsobjekt Instandhaltung). Jedes Objekt kann auf die selbe Quelltextdatei verweisen. Security Center extrahiert die Kennzeichen (und zugehörige Informationen), deren Kategorie identisch mit dem Namen des Genehmigungsobjekts ist.

Feld Kategorie Studenten QC;DEF228;2012-01-31;2012-05-31;PermitID_1
Fachbereich QC;345ABG;2012-01-31;2012-07-25;PermitID_2
Wartung QC;244KVF;2012-01-31;2012-03-31;PermitID_3
PlateState (optional)
Ausstellender Bundesstaat (oder Bundesland oder Landkreis).
PlateNumber (Pflicht)
Kennzeichen.
EffectiveDate (optional)
Datum, ab dem die Berechtigung auf der Liste gültig ist.
ExpiryDate (optional)
Datum, nach dem die Berechtigung nicht mehr gültig ist.
PermitID (optional - Überwachung gemeinsamer Parkberechtigungen, meist für universitäre und städtische Parkraumüberwachung)
Findet Verwendung, wenn mehrere Einträge in einer Genehmigungsliste sich auf die gleichen Parkberechtigung beziehen (z. B. für Fahrgemeinschaften). Kann zur Verknüpfung der Nummer der ausgegebenen Parkberechtigung mit dem Fahrzeug dienen, dessen Kennzeichen in PlateNumber angegeben ist. Bei Parkberechtigungen für Fahrgemeinschaften können normalerweise bis zu vier separate Fahrzeuge die gleiche Ausweisnummer teilen.

Ein Verstoß führt zu einem Treffer Gemeinsame Zulassung in Genetec Patroller™.