Untersuchen von Ereignissen im Zusammenhang mit Zutrittskontrolleinheiten - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Sie können mithilfe des Berichts Zutrittskontrolleinheitsereignisse Ereignisse in Bezug auf Zutrittskontrolleinheiten untersuchen.

Was Sie noch wissen sollten

Sie können den Bericht Zutrittskontrolleinheitsereignisse beispielsweise verwenden, um zu überprüfen, ob in der vergangenen Woche kritische Ereignisse in Bezug auf Zutrittskontrolleinheiten aufgetreten sind, indem Sie nach dem spezifischen Ereignis suchen und den Zeitbereich einstellen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Startseite den Task Zutrittskontrolleinheitsereignisse.
  2. Stellen Sie den Abfragefilter für Ihren Bericht ein. Wählen Sie einen oder mehrere der folgenden Filter:
    Zutrittskontrollgeräte
    Auswählen der Zutrittskontrollgeräte, die untersucht werden sollen.
    Ereigniszeitstempel
    Festlegen des Zeitbereichs für die Abfrage. Der Bereich kann für einen bestimmten Zeitraum oder für globale Zeiteinheiten spezifiziert werden, zum Beispiel für die vorherige Woche oder den vorherigen Monat.
    Ereignisse
    Auswählen der Ereignisse von Interesse. Die verfügbaren Ereignistypen sind von der verwendeten Aufgabe abhängig.
  3. Klicken Sie auf Bericht erstellen.
    Die Zutrittskontrolleinheitsereignisse werden im Berichtsbereich aufgelistet.
    BEMERKUNG: Falls in Ihrem System Access Manager vorhanden sind, die sich im Offline-Status befinden, wenn Sie Abfrage einleiten, erhalten Sie für jeden Access Manager eine Fehlermeldung – auch dann, wenn der ausgewählte Access Manager keinen Bezug zu den gewählten Zutrittskontrolleinheiten hat. Dies liegt daran, dass das System nicht wissen kann, ob eine der gewählten Einheiten von einem der Access Manager in der Vergangenheit verwaltet wurde.