Verhalten von Tasks anpassen in Config Tool - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Sobald Sie sich damit vertraut gemacht haben, wie Sie mit Tasks in Security Center arbeiten, können Sie im Dialogfeld Optionen individuell einstellen, wie das System mit Tasks verfährt.

Was Sie noch wissen sollten

Die Taskeinstellungen werden als Bestandteil des Security CenterBenutzerprofils gespeichert sind und für Security Desk und Config Tool angewendet.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Homepage auf Optionen > Benutzereingriff.
  2. Stellen Sie im Abschnitt Systemmitteilungen die folgenden Optionen wie gewünscht ein:
    Bei Erstellung einer Aufgabe nach Namen fragen
    Wählen Sie diese Option, wenn Security Desk jedes Mal nach einem Namen fragen soll, wenn Sie einen Task erstellen, die mehrere Instanzen akzeptiert.
    Schließen einer Aufgabe bestätigen lassen
    Wählen Sie diese Option, wenn Security Desk jedes Mal, wenn Sie einen Task aus der Schnittstelle entfernen, nach einer Bestätigung fragen soll.
    Bestätigung anfordern beim Öffnen von Tasks, die von anderen Benutzern gesendet wurden
    Wählen Sie diese Option, wenn Security Desk jedes Mal, wenn Sie einen Task öffnen, der von einem anderen Benutzer gesendet wurde.
  3. Geben Sie im Abschnitt Task erneut laden ein, wie sich Security Desk verhalten soll, wenn jemand einen öffentlichen Task aktualisiert, den Sie gerade geöffnet haben:
    • Benutzer fragen. Nachfragen, bevor Sie die aktualisierte Taskdefinition laden.
    • Ja. Task erneut laden ohne nachzufragen.
    • Nein. Den Task niemals erneut laden.
  4. Klicken Sie auf Speichern.