Verschieben von Genetec Patroller™ oder LPR Einheiten zu einem anderen LPR Manager - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-05-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Wenn eine LPR oder Genetec Patroller™ Einheit von einer anderen LPR Manager Rolle verwaltet und gesteuert werden soll, z. B. für Lastverteilung oder auch andere Zwecke, können Sie die Einheit mithilfe des Tools Gerät verschieben auf einen anderen LPR Manager verschieben. Nach dem Verschieben verwaltet der vorherige LPR auch weiterhin die Daten der Einheit, die vor dem Verschieben gesammelt wurden.

Was Sie noch wissen sollten

Nachdem Sie eine Einheit in Config Tool verschoben haben, müssen sie deren Netzwerkeinstellungen im Genetec Patroller™ Config Tool und im Sharp Portal aktualisieren, damit die Einheit mit ihrem neuen LPR Manager kommunizieren kann. Spezifische Einstellungen der Einheit (z. B. Name der Einheit, logische ID usw.) werden automatisch auf den neuen LPR Manager übertragen.

Zum Beispiel: Wenn Sie eine Genetec Patroller™ Einheit vom LPR Manager zum LPR Manager 2 verschieben, müssen Sie die Genetec Patroller™ Einheit für die Kommunikation mit dem LPR Manager 2 konfigurieren und zwar so, wie Sie dies durchgeführt wurde, als Sie die Einheit ursprünglich zum LPR Manager hinzugefügt haben. Dies erfordert die Änderung der Netzwerkeinstellungen in Genetec Patroller™ Config Tool, damit sie den Netzwerkeinstellungen für den LPR Manager 2 in Security Center Config Tool entsprechen.

Prozedur

  1. From the Config Tool home page, click Tools > Move unit.
  2. Wählen Sie aus der Dropdownliste Gerätetyp im Dialogfeld Gerät verschieben die Genetec Patroller™ oder LPR Einheit aus, die verschoben werden soll.

    Eine Genetec Patroller™ Einheit wird als Beispiel gezeigt.

  3. Wählen Sie die Einheit aus, die Sie verschieben möchten.
  4. Wählen Sie aus der LPR Manager-Dropdownliste den neuen LPR Manager aus, der diese Einheit steuern wird.
  5. Klicken Sie auf Verschieben > Schließen.

    Die Einheit wird jetzt dem neuen LPR Manager hinzugefügt.

Nach Durchführen dieser Schritte

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem neuen LPR Manager kommunizieren können. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Gehen Sie für Hotlists, Genehmigungslisten und Genetec Patroller™ Benutzergruppen folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf der Homepage auf System > Rollen und wählen Sie dann den LPR Manager aus, der jetzt die von Ihnen verschobene Einheit steuert.
    2. Klicken Sie auf Eigenschaften > Dateizuordnung.
    3. Aktivieren Sie die Hotlists und Genehmigungslisten und weisen Sie diesem LPR Manager eine Genetec Patroller™ Benutzergruppe zu.
  • Aktualisieren Sie die Netzwerkeinstellungen von Genetec Patroller™ Einheiten für die Kommunikation mit dem neuen LPR Manager.
  • Aktualisieren Sie die Netzwerkeinstellungen von LPR Einheiten für die Kommunikation mit dem neuen LPR Manager.