Zeitgeplante Aufgaben - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Ein geplanter Task ist ein Entitätstyp, der eine Aktion festlegt, die automatisch zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit oder nach einem wiederkehrenden Zeitplan ausgeführt wird.

Ähnlichkeiten zwischen zeitgeplanten Aufgaben und Aktionsereignissen

Die beiden Konzepte weisen folgende Übereinstimmungen auf:
  • Beide haben Zugriff auf den gleichen Bestand von Aktionen.
  • Beide nutzen sich regelmäßig wiederholende Zeitpläne.

Unterschiede zwischen zeitgeplanten Aufgaben und Aktionsereignissen

Die beiden Konzepte weisen folgende Unterschiede auf:
  • Eine zeitgeplante Aufgabe wird als Objekt gespeichert, ein Aktionsereignis nicht.
  • Eine zeitgeplante Aufgabe wird zeitgeplant ausgelöst, nicht durch ein Ereignis.
  • Eine zeitgeplante Aufgabe kann ein- und ausgeschaltet werden.
  • Die Optionen für die Zeitplanung sind verschieden:
    Einmal
    Einmalige Ausführung an einem genauen Datum und zu einer genauen Uhrzeit.
    Jede Minute
    Ausführung im Minutenabstand.
    Stündlich
    Ausführung zu einer bestimmten Minute in jeder Stunde.
    Täglich
    Ausführung zu einer bestimmten Zeit an jedem Tag.
    Wöchentlich
    Ausführung zu einer bestimmten Zeit an einem ausgewählten Tag der Woche.
    Beim Start
    Ausführung beim Systemstart.
    Intervall
    Ausführung in regelmäßigen Zeitabständen, die Tage, Stunden, Minuten oder Sekunden betragen können.