Zuordnen von AD FS-Remote-Gruppen zu Security Center - Security Center 5.9

Security Center – Administratorhandbuch 5.9

series
Security Center 5.9
revised_modified
2020-05-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
prodname_custom
Security Center unified platform > Security Center
vrm_version
5.9

Um AD FS Remote-Gruppen als gültige Benutzergruppen in Security Center zu akzeptieren, müssen Sie für jede eine Security Center Benutzergruppe erstellen.

Bevor Sie beginnen

Alle an der Vertrauenskette beteiligten AD FS-Server müssen vollständig konfiguriert werden.

Prozedur

  1. Erstellen Sie eine Benutzergruppe für jede AD FS Gruppe, die Sie als Security Center Benutzergruppe akzeptieren.
    Die Benutzergruppe muss den gleichen Namen wie in den remote Active Directories definiert ist, gefolgt vom remote AD FS-Domänennamen.

    Zum Beispiel: Wenn die Domäne der Firma XYZ eine Benutzergruppe namens Operator hat, muss die Benutzergruppe in Security Center als Operator@FirmaXYZ.com benannt werden.

  2. Übernehmen Sie die gewünschten Zugriffsrechte und Privilegien zu diesen Benutzergruppen.