Auswählen von Objekten zur Beobachtung - Security Center 5.8

Security Center-Benutzerhandbuch 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-08-26
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.8

Bevor Sie in der Überwachung Aufgabe Ereignisse beobachten können, müssen Sie die Objekte auswählen, die solche Ereignisse auslösen.

Was Sie noch wissen sollten

Bei der Beobachtung von Ereignissen ist es wichtig, die zu überwachenden Objekte auszuwählen, da einige Ereignistypen von mehreren Objekte ausgelöst werden können. Zum Beispiel kann ein Zutritt erlaubt Ereignis durch einen Karteninhaber, einen Besucher oder ein Zugangsmedium erzeugt werden. Wenn Sie nur Karteninhaber beobachten, erhalten Sie nicht alle Zutritt erlaubt Ereignisse.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Homepage auf Tasks > Überwachung .
  2. (Optional) Um der Registerkarte einen eindeutigen Namen zu geben, führen Sie zunächst einen Rechtsklick auf die Registerkarte aus. Klicken Sie dann im Kästchen Aufgabenname auf Aufgabe umbenennen und anschließend auf Umbenennen .
    Sie können die Registerkarte umbenennen, um anzuzeigen, was überwacht wird; zum Beispiel Überwachen von Kameraereignissen . Dies ist hilfreich, wenn zur gleichen Zeit mehrere Überwachungsregisterkarten geöffnet sind.
  3. Wählen Sie in der Bereichsansicht die Entitäten aus, die Sie überwachen möchten (bestimmte Kameras, Türen, Karteninhaber, Streifenfahrzeuge, feste AutoVu™-Sharp-Kameras, Suchlistenregeln usw.).
    Um mehrere Objekte auszuwählen, halten Sie die Strg- oder Umschalttaste gedrückt und wählen Sie dann die gewünschten Objekte aus.
  4. Ziehen Sie die ausgewählten Objekte über das Überwachung () Symbol, unten auf der Überwachungsaufgabe.
    Die ausgewählten Objekte werden der Liste Ereignisüberwachung hinzugefügt.
    BEMERKUNG: Standardmäßig sind alle Kacheln zur Überwachung von Ereignissen aktiviert. Sie können Kacheln jederzeit durch Anklicken von Kacheln aktivieren oder deaktivieren. Wenn eine Kachel für die Überwachung von Ereignissen aktiviert ist, wird der Hintergrund der Kachel-ID in der Farbe blau dargestellt.
  5. (Optional) Um weitere Objekte über das Dialogfenster Ereignisse überwachen hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Überwachung () und anschließend unter Ereignisse überwachen auf Hinzufügen ().
    2. Wählen Sie den Objekttyp aus, den Sie beobachten möchten (Bereichsansicht, Karteninhaber, Karteninhabergruppe, Besucher, Hotlist, Genehmigung, Benutzer, Anlage usw.).
      TIPP: Einige Objekttypen wie Bereiche, Türen, Fahrstühle, Zonen usw. werden nur in der Dropdownliste Bereichsansicht dargestellt.
    3. Wählen Sie die Entitäten aus, die Sie überwachen möchten (bestimmte Kameras, Türen, Karteninhaber, Streifenfahrzeuge, feste AutoVu™-Sharp-Kameras, Suchlistenregeln usw.).
    4. Um einen bedingten Filter hinzuzufügen, wählen Sie aus der Dropdownliste Für ein Objekt aus.
      Sie können bei einer spezifischen Tür Ereignisse für eine Karteninhabergruppe überwachen.
      BEMERKUNG: Es werden nur Ereignisse überwacht, die mit der Karteninhabergruppe und der Tür im Zusammenhang stehen. Sie erhalten keine anderen Ereignisse für die Tür, es sei denn, dass für diese Tür eine Überwachung aktiv ist.
    5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. (Optional) Wählen Sie in der Kachel -Spalte der Liste Ereignisüberwachung eine Kachel aus, in der das Objekt angezeigt werden soll.
    Sie können einer bestimmten Kachel mehr als ein Objekt zuweisen. Standardmäßig werden Ereignisse in jeder Kachel angezeigt. (Alle).
    Sie können Kachel 1 so einstellen, dass dort Ereignisse angezeigt werden, die im Haupteingang stattfinden.

Ergebnisse

Die Überwachung ist in den Canvas-Kacheln aktiviert. Tritt ein neues Ereignis ein, zeigt Security Desk das Ereignis in einer leeren Kachel an. Stehen keine leeren Kacheln mehr zur Verfügung, wird das älteste Objekt durch das neue Ereignis ersetzt.