Ereigniszeitraum - Security Center 5.8

Security Center-Benutzerhandbuch 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-08-26
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.8

Der Ereigniszeitraum bezieht sich auf Zutrittskontrolleinheiten und Einbruchmeldeeinheiten, die vorübergehend offline waren. Ist eine Einheit in Security Center offline, wird jedoch physisch weiterhin ausgeführt, so werden die Ereignisse, die während des Offline-Betriebs in der Einheit gespeichert wurden, beim erneuten Herstellen einer Verbindung vom Security Desk empfangen. Der Wert des Ereigniszeitraums zeigt an, vor welcher Zeit das Ereignis eingetreten ist, bevor die Einheit wieder in den Onlinemodus versetzt wurde, und legt fest, was passiert, wenn das Ereignis empfangen wird.

Nur bestimmte Einheiten (z. B. HID VertX, Bosch) führen Aufzeichnungen über Ereignisse, die im Offline-Betrieb eingetreten sind. Für Einheiten, die Offline-Ereignisse unterstützen, können Sie in Config Tool verschiedene Nachfristen in der Einheitenerweiterung konfigurieren, um zu steuern, wie Offline-Ereignisse in Security Center behandelt werden.

Die vier Werte für den Ereigniseintritt sind unten aufgelistet, mit einer Beschreibung, was geschieht, wenn Security Center das Ereignis empfängt:

Online
Das Ereignis ist eingetreten, während die Einheit online war.
Nachfrist
Das Ereignis ist während der in der Einheitenerweiterung konfigurierten Nachfrist aufgetreten. Security Center behandelt das Ereignis als Live-Ereignis. Es wird in der Ereignisliste in dem Task Überwachung aufgeführt. Aktionen, die mithilfe von Ereignis-zu-Aktionen mit dem Ereignis verknüpft sind, werden ausgelöst.
Offline-Alarm
Das Ereignis ist zwischen der Nachfrist und der Alarm-Nachfrist aufgetreten, die jeweils in der Einheitenerweiterung konfiguriert wurde. Das Ereignis wird in der Ereignisliste in dem Task Überwachen nicht angezeigt, es sei denn, es handelt sich um eines der folgenden Ereignisse:
  • Eingang Alarm aktiviert
  • Einbruchmeldebereich - Alarm aktiviert
  • Einbruchmeldebereich - Bedrohungsalarm
  • Einbruchmeldeeinheit - Manipulation

Das Ereignis wird in der Datenbank aufgezeichnet und steht für die Berichterstellung zur Verfügung.

Offline
Das Ereignis ist zwischen der Alarm-Nachfrist und der Persistenz-Nachfrist aufgetreten, die jeweils in der Einheitenerweiterung konfiguriert wurde. Wird das Ereignis in Security Center empfangen, so wird es nur für die Berichterstellung in der Datenbank gespeichert.

Gründe, aus denen Einheiten offline sein können

Eine Zutrittskontroll- oder Einbruchmeldeeinheit kann in Security Center aus folgenden Gründen offline sein:
  • Die Einheit wird neu gestartet.
  • Die Firmware der Einheit wird aktualisiert.
  • Die Verbindung zwischen der Einheit und dem Access Manager oder Intrusion Manager ist abgebrochen.
  • Die Verbindung zwischen dem Access Manager oder dem Intrusion Manager und dem Directory ist abgebrochen. Wenn das passiert, wird die Rolle so lange von ihren Einheiten getrennt, bis die Verbindung mit dem Directory wieder hergestellt wird.