Konfigurieren von Joysticks - Security Center 5.8

Security Center-Benutzerhandbuch 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-08-26
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.8

Sie können jeden beliebigen Joystick (oder jeden Gamecontroller, der mindestens eine Achse unterstützt), und der mit Ihrem Computer verbunden ist, konfigurieren, um so die Kameraansicht in Security Desk zu steuern.

Bevor Sie beginnen

Schließen Sie einen Joystick an Ihren Computer an.

BEST-PRACTICE: Schließen Sie keine zwei Joysticks des gleichen Modells an. Andernfalls werden diese unter dem gleichen Namen aufgelistet und Sie können sie ggf. nicht voneinander unterscheiden. Außerdem können Sie zeitgleich nur je einen aktiven Joystick haben.

Was Sie noch wissen sollten

Sie können zwei verschiedene Security Desk Befehle mit jeder Taste verknüpfen, einen für den Befehl „Aufwärtstaste“ und einen für den Befehl „Abwärtstaste“. Der Befehl Nach oben ist optional. Die Anzahl der Tasten, die Sie konfigurieren können, hängt vom verwendeten Joysticktyp ab.

Der Optionswert Joystick-Totbereich legt den Prozentsatz der Bewegung fest, der am Joystick erforderlich ist, bevor die PTZ-Kamera beginnt, sich zu bewegen. Wenn Sie den Joystick wieder in seine Ausgangsposition bewegen, legt dieser Wert fest, wie nahe sich der Joystick an seiner Ausgangsposition befinden muss, bevor die Bewegung der PTZ gestoppt wird.

Die Joystickeinstellungen gelten an der lokalen Security Desk Workstation für alle Benutzer.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Homepage auf Optionen > Peripheriegeräte .
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Joystick.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktiver Joystick Marke und Modell Ihres Joysticks.
    Sie können jederzeit auf klicken, um die Liste zu aktualisieren.

    Alle Achsen, die Ihr Joystick unterstützt, sind unten aufgelistet.

  4. (Optional) Um eine bereits gespeicherte Joystick-Konfiguration von einer Festplatte zu importieren, klicken Sie Importieren.
  5. Um die Befehle der Joystick-Achsen den PTZ-Befehlen Ihrer Wahl zuzuordnen, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Wählen Sie eine Achse aus der Liste aus.
    2. In der Dropdown-Liste in der Spalte Befehle wählen Sie einen PTZ-Befehl aus.
    3. Um den Befehl zu invertieren, wählen Sie die Option in der Spalte Invertieren .
      Wenn Sie den Befehl Schwenken der Y-Achse zugeordnet haben, wird durch das Invertieren der Befehle die Kamera nach oben bewegt, sobald Sie den Joystick zu sich heranziehen, und die Kamera wird nach unten bewegt, wenn Sie den Joystick von sich wegbewegen.
    4. Um die gewählte Befehlszuordnung zu löschen, klicken Sie auf Löschen ().
  6. Um die Joystick-Tasten den Security Desk Befehlen Ihrer Wahl zuzuordnen, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Wählen Sie einen Schaltfläche in der Liste.
    2. Um einen Befehl mit dem Ereignis „Abwärtstaste“ zu verknüpfen, wählen Sie einen Befehl aus der Dropdown-Liste in der Spalte Nach oben-Befehl aus.
    3. Um einen Befehl mit dem Ereignis „Aufwärtstaste“ zu verknüpfen, wählen Sie einen Befehl aus der Dropdown-Liste in der Spalte Nach-unten-Befehl aus.
    4. Erfordert der gewählte Befehl ein Argument, beispielsweise die Auswahl einer PTZ-Vorsteinstellung, geben Sie dieses in das Spaltenfeld Args ein.
  7. Um die gewählten Befehlszuordnungen zu löschen und von vorne zu beginnen, klicken Sie auf Löschen ().
  8. Um den Schwellenwert für die Bewegung festzulegen, die im Verhältnis zur Ausgangsposition (Leerlauf) erfasst wird, wählen Sie den Prozentwert in der Option Joystick-Totbereich aus.
  9. Um die Joystick-Konfiguration auf der Festplatte zu speichern, klicken Sie auf Exportieren.
  10. Klicken Sie auf Speichern.