Remote-Überwachung - Security Center 5.8

Security Center-Benutzerhandbuch 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-08-26
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.8

Mithilfe des Remote-Tasks können eine Remote-Überwachung und -Steuerung anderer Security Desks durchführen, die Teil Ihres Systems sind, indem Sie den Task Überwachung und den Task Alarmüberwachung verwenden.

Sie können den Remote-Task in den folgenden zwei Modi verwenden:
Einfacher Modus
Lässt Sie eine einzelne Security Desk Workstation steuern.
Wand-Modus
Lässt Sie eine Gruppe von Security Desk Bildschirmen steuern, die als Videowand dienen. Falls an Ihrem Standort eine physikalische Videowand eingerichtet ist, können Sie alle Bildschirme dieser Wand über Ihren lokalen Security Desk steuern. Jeder Bildschirm der physischen Videowand wird als separater Remote-Security Desk im Task Remote hinzugefügt.

Die Aktionen, die Sie am Remote-Security Desk durchführen, werden lokal im Task Remote sowie im Remote-Security Desk, den Sie steuern, angezeigt. Bei der Remote-Überwachung eines anderen Security Desk können Sie weiterhin alle Ihre lokalen Aufgaben verwenden.

WICHTIG: Sie können keine Security Desk-Workstations per Remote-Überwachung überwachen, wenn eine frühere Version von Security Center installiert ist. Die Abwärtskompatibilität wird bei der Remote-Überwachung nicht unterstützt.