Sofortaktionen konfigurieren und verwenden, um mehrere Bereichsperimetertüren zu entsperren - Security Center 5.8

Security Center-Benutzerhandbuch 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-08-26
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.8

Sie können alle Perimetertüren in einem Bereich gleichzeitig entsperren, indem Sie ein Tastaturkürzel verwenden, das Sie als Sofortaktion konfigurieren.

Was Sie noch wissen sollten

Das Konfigurieren einer Sofortaktion, um Perimetertüren in einem Bereich zu entsperren, ordnet die Aktion einer Funktionstaste zu. Die Sofortaktion wird dann durch Drücken der STRG-Taste und der entsprechenden Funktionstaste ausgelöst, oder aus der Benachrichtigungsleiste heraus.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Benachrichtigungsleiste auf Sofortaktionen ().
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Sofortaktionen auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen ().
  4. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Sofortaktion ein.
  5. Wählen Sie in der Liste Aktion Bereichsperimetertüren ausdrücklich entsperren.
  6. Wählen Sie in der Liste Bereich den Bereich mit den Türen, die Sie entsperren möchten.
  7. Klicken Sie auf Fertig .
    Die von Ihnen erstellte Aktion wird mit der zugehörigen Funktionstaste aufgelistet.

Nach Durchführen dieser Schritte

Bestätigen Sie, dass die von Ihnen konfigurierte Sofortkation funktioniert, indem Sie die Bereichstüren auf eine der folgenden zwei Weisen öffnen:
  • Wählen Sie die Sofortaktion, die Sie erstellt haben, und klicken Sie auf Ausführen.
  • Drücken Sie Strg+Fn .