Verkleinern von Security Center Datenbanken nach einem Upgrade - Security Center 5.7 SR3

Security Center Installations- und Upgrade-Handbuch 5.7 SR3

Applies to
Security Center 5.7 SR3
Last updated
2018-08-08
Content type
Handbücher
Handbücher > Installationsanleitungen
Language
Deutsch
Product
Security Center
Version
5.7

Nach einem Datenbank-Upgrade kann deren Datenträgerbelegung erheblich ansteigen, aufgrund der temporären Speicherung, die für die Durchführung der Upgrade-Transaktionen erforderlich ist. Der während des Upgrades genutzte Speicherplatz wird nach Beendigung des Upgrades nicht automatisch freigegeben. Um den ungenutzten Speicherplatz wieder nutzen zu können, müssen Sie die Datenbank verkleinern.

Bevor Sie beginnen

Nicht alle Datenbank-Upgrades führen dazu, dass die Datenbank größer wird. Im Falle des Archiver Datenbank-Upgrades von 5.3 auf 5.7 empfehlen wir jedoch, die Datenbank nach dem Upgrade zu verkleinern. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihre Datenbank nach einem Upgrade verkleinern müssen, überprüfen sie deren Datenträgernutzung mit SQL Server Management Studio.

Was Sie noch wissen sollten

Je nach Wiederherstellungsmodell Ihrer Datenbank ist u. U. eine Transaktionsprotokollsicherung für die Freigabe des ungenutzten Speicherplatzes erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Online-Artikeln: Recovery Models (SQL Server) und Transaction Log Truncation.

Prozedur

  1. Folgen Sie dem Verfahren, das von Microsoft online unter Verkleinern einer Datenbank beschrieben wird.
  2. Wenden Sie auf alle zu verkleinernden Datenbanken das gleiche Verfahren an.