Dateien bleiben gesperrt, nachdem sie manuell entsperrt wurden - Security Center 5.9.0.0

Security Center Installations- und Upgrade-Handbuch 5.9.0.0

Applies to
Security Center 5.9.0.0
Last updated
2020-01-20
Content type
Handbücher
Handbücher > Installationsanleitungen
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Verwenden Sie streams.exe, um Security Center-Dateien des Installationspakets zu entsperren, die nach manuellem Eingreifen weiterhin gesperrt bleiben.

Was Sie noch wissen sollten

Führen Sie streams.exe nur auf Dateien aus, die gesperrt bleiben, nachdem Sie manuell entsperren versucht haben. Wenn das Installationspaket gesperrte Dateien enthält, kann die folgende Fehlermeldung während der Installation erscheinen: „Das Setup hat gesperrte Dateien im Downloadpaket erkannt. Setup wird angehalten. Um die Installation erneut zu starten, entsperren Sie das heruntergeladene Paket.“

Prozedur

  1. Laden Sie streams.exe von https://technet.microsoft.com/en-ca/sysinternals/bb897440.aspx herunter.
  2. Öffnen Sie ein Befehlseingabefenster.
  3. Geben Sie streams.exe -d <filename> ein, wobei <filename> der Name jener Datei ist, die entsperrt werden soll.

Nach Durchführen dieser Schritte

Falls Sie das gesamte ZIP-Installationspaket entsperrt haben (nicht die einzelnen Dateien, die darin enthalten sind), müssen Sie das Paket vor der Installation von Security Center erneut extrahieren.