Behobene Probleme in Security Center 5.11.1.1 - Security Center 5.11.1.1

Security Center – Versionshinweise 5.11.1.1

Product
Security Center
Content type
Versionshinweise
Version
5.11
Release
5.11.1.1
Language
Deutsch
Last updated
2023-01-05

Folgende Softwareprobleme wurden in Security Center 5.11.1.1 gelöst.

Lösung/Einheit Problem Beschreibung
Alle 3298148 Config Tool friert ein, trennt die Verbindung oder stürzt ab, wenn ein Benutzer, der kein Administrator ist, eine Karte öffnet, die eine große Anzahl von Entitäten im Task Map Designer enthält.
Alle 3296988 Das Abmelden bei Config Tool oder Security Desk kann einige Minuten in Anspruch nehmen, wenn in einem System große Mengen von Karteninhaberbildern vorhanden sind.
Alle 3270131 Eine unbehandelte Ausnahme tritt auf, wenn ein Event-to-Action erstellt wird, wenn in Security Center ein Plugin installiert ist, das benutzerdefinierte Aktionen verwendet.
Alle 3256466 Die Federation™-Rolle wird als offline angezeigt, nachdem sich ein föderiertes System vom Federation™-Host trennt.
Alle 3245533 Eine falsche Security Center-Build-Nummer wird in Config Tool und Security Desk angezeigt, nachdem ein Hotfix installiert wurde.
Alle 3245001 Die Event-to-Action-Alarme, die von Zonenereignissen ausgelöst wurden und eine Quittierungsbedingung haben, werden automatisch quittiert.
Alle 3244712 Die Reverse-Tunnel-Rolle kann sich nicht mit dem Cloud-Server verbinden, wenn angeheftete Zertifikate nicht gefunden werden.
Alle 3224735 Nach der Aktualisierung von Directory-Serverzertifikaten können Rollen möglicherweise nicht gestartet werden.
Alle 3215841 Wenn das SAML2-Protokoll des Identitätsanbieters keinen Single-Logout (SLO)-Endpunkt angibt, können sich Benutzer nicht bei Security Center anmelden.
Alle 3207533 Bei Systemen mit einer großen Anzahl von benutzerdefinierten Feldern tritt beim Erstellen eines Berichts im Task Karteninhaberaktivitäten eine Zeitüberschreitung auf und es werden keine Ergebnisse hervorgebracht, wenn nur benutzerdefinierte Felder als Filter verwendet werden.
ALPR 3302599 Der Drittanbieter-Daten-Exporter AutoVu™ kann sich nicht mit cloud-gehosteten Instanzen von RabbitMQ verbinden, wenn ein Schrägstrich (/) im Feld „Hostname“ eingegeben wird.
ALPR 3255520 Das Hostname-Feld im Abschnitt „SFTP-Verbindung“ erlaubt keine Hostnamen, die länger als 50 Zeichen sind.
ALPR 3255830 Beim Aktualisieren des LPR Managers von einer Version, die älter als 5.11 ist, schlägt das Upgrade der LPR-Datenbank fehl und die LPR-Manager-Rolle bleibt im Warnstatus, wenn die Datenbank, die aktualisiert wird, größer als 25 GB ist.