Anzeigen von Videoarchiven - Security Center 5.9

Security Desk Handbuch „Erste Schritte“ 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-04-27
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Sie können die auf Ihrem System verfügbaren Videoarchive mithilfe des Archivberichts nach Kamera und Zeitbereich suchen und anzeigen.

Was Sie noch wissen sollten

Wenn ein wichtiges Sicherheitsereignis auftritt, können Sie Folgendes im Archivbericht vornehmen:
  • Nach verfügbaren Videoarchiven aus einem bestimmten Zeitbereich oder einer bestimmten Kamera an einem bestimmten Datum suchen.
  • Die Videoarchive durchsuchen, um eine Videoaufzeichnung zu prüfen.
  • Eine Videoaufzeichnung exportieren, um sie mit Kollegen zu teilen oder an Strafverfolgungsbehörden weiterzuleiten.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Homepage von Security Desk den Task Archiv.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Filter und wählen Sie die abzufragenden Kameras aus.
  3. Videoarchive nach Datum oder Zeitbereich suchen:
    • So suchen Sie nach Videoarchiven nach Datum oder Zeitbereich:

      1. Klicken Sie auf die Registerkarte Alle verfügbaren und wählen Sie die abzufragenden Kameras aus.

        Alle Tage, die Videoarchive für die ausgewählten Kameras enthalten, werden nach Monat und Tag aufgelistet.

      2. Um den Zeitbereich für jeden Tag anzuzeigen, für den Videoarchive gefunden werden, klicken Sie auf .
      3. Wählen Sie ein Datum.
    • Video-Archive nach Zeitbereich durchsuchen:
      1. Wählen Sie im Filter Kameras die Kamera aus, die untersucht werden soll.
      2. Klicken Sie auf die Registerkarte Zeitbereich und legen Sie den Zeitbereich fest.
  4. Klicken Sie auf Bericht erstellen.
    Die entsprechenden Videoaufzeichnungen werden im Berichtsbereich aufgeführt:
    • Wenn Sie nach Datum gesucht haben, werden die Stunden für den ausgewählten Tag, an dem das Video zur Verfügung steht, aufgelistet.
    • Wenn Sie nach Zeitbereich gesucht haben, werden nur Kameras mit Videoarchiven aufgeführt und die Spaltenüberschrift Vorschau wird durch eine Zeitleiste ersetzt.
      BEMERKUNG: Wenn die Ergebnisse des Berichts Kameras in unterschiedlichen Zeitzonen umfassen und Ihr System die Uhrzeit auf Basis der Zeitzone jedes Geräts anzeigt, wird die Zeitleiste ausgeblendet.

    Die Spalte Vorschau zeigt für jede Kamera an, wo Videomaterial innerhalb der Sequenz vorhanden ist. Sie können die Maus über diese Zeitleiste bewegen, um bestimmte Zeitstempel anzuzeigen.

  5. Doppelklicken Sie auf ein Objekt oder ziehen Sie es von dem Berichtsbereich auf den Canvas-Bereich, um die Videosequenz in einer Kachel anzuzeigen.
    Die ausgewählte Sequenz wird abgespielt.
    BEMERKUNG: Wenn Sie die Nachricht Zurzeit kein Video verfügbar erhalten, überprüfen Sie bitte Folgendes:
    • Dass Sie ein gültiges Zertifikat haben, falls der Videostream verschlüsselt ist.
    • Dass Sie die erforderliche Berechtigung haben, um diese Kamera anzusehen. Die Kamera könnte gesperrt sein und eine spezielle Berechtigung zum Betrachten von deren Archiven könnte erforderlich sein.
  6. Verwenden Sie zur Steuerung der Videoaufzeichnung das Kamera-Widget.
  7. Um ein wichtiges Videoarchiv zu exportieren, wählen Sie im Berichtsbereich das Element aus und klicken Sie auf Exportieren ().

Beispiel

In diesem Video erfahren Sie mehr. Klicken Sie auf das Symbol Untertitel (CC), um Videountertitel in einer der verfügbaren Sprachen einzublenden. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, wird das Video möglicherweise nicht angezeigt. Um dies zu beheben, öffnen Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht und deaktivieren Sie Intranet-Seiten in der Kompatibilitätsansicht anzeigen.