Modi für Live- und Wiedergabevideos - Security Center 5.9

Security Desk Handbuch „Erste Schritte“ 5.9

Applies to
Security Center 5.9
Last updated
2020-04-27
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.9

Bei der Anzeige einer Kamera im Canvas-Bereich können Sie zwischen den Videomodi Live und Wiedergabe wechseln. Sie können hierfür die Zeitleiste oder das Kamera-Widget im Steuerungsbereich einsetzen.

Mit dem Kamera-Widget, können Sie Video pausieren, zurückspulen oder sofort abspielen. Wenn Sie die Wiedergabe beendet haben, können Sie wieder auf Live-Video umschalten. Wird eine Kamera angezeigt, ist der aktuelle Video-Modus in der rechten unteren Ecke der Kachel eingeblendet.

Wenn Sie ein Live-Video betrachten, wird zudem der aktuelle Aufzeichnungsstatus angezeigt:
  • Grün mit rotem Punkt () – Die Kamera zeichnet derzeit auf.
  • Grün () – die Kamera zeichnet derzeit nicht auf.
Bei der Videowiedergabe wird der Zeitstempel angezeigt. Der Zeitstempel kann entweder im Modus „absolut“ oder im Modus „relativ“ angezeigt werden. Durch Anklicken des Zeitstempels wechseln Sie zwischen den beiden Anzeigemodi.
  • Datum/Zeitstempel-Einblendung im Modus relativ.
  • Datum/Zeitstempel-Einblendung im Modus absolut.

So wird der Videomodus bestimmt

Möchten Sie im Canvas-Bereich eine weitere Kamera anzeigen, entspricht der Videomodus standardmäßig dem Videomodus der aktuellen Kachel. Zum Beispiel: Wenn die gewählte Kachel Wiedergabevideo anzeigt, wird beim Hinzufügen einer Kamera zu einer neuen Kachel ebenfalls Wiedergabevideo angezeigt.

Wenn die derzeit ausgewählte Kachel keine Kamera darstellt, ist der geerbte Videomodus vom Aufgabentyp abhängig. Der Standard-Videomodus für Aufgaben vom Typ Überwachung ist Live-Video. Der Standard-Videomodus für Aufgaben vom Typ Abfrage ist Wiedergabevideo.

Videowiedergabe-Status

Wenn die Geschwindigkeit einer Videowiedergabe nicht dem normalen Wiedergabe-Status (1x) entspricht, erscheint auf der linken unteren Seite des Bildes eine blaue Einblendung. In der folgenden Abbildung wird das Video mit dem 10-fachen (10x) der normalen Geschwindigkeit zurückgespult.

Die verschiedenen Wiedergabe-Möglichkeiten
Pause
Wiedergabe in Zeitlupe
Wiedergabe im Schnellvorlauf (2x, 4x, 6x, 8x, 10x, 20x, 40x, oder 100x)
Rückwärtswiedergabe (-2x, -4x, -6x, -8x, -10x, -20x, -40x, or -100x)

In diesem Video erfahren Sie mehr. Klicken Sie auf das Symbol Untertitel (CC), um Videountertitel in einer der verfügbaren Sprachen einzublenden. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, wird das Video möglicherweise nicht angezeigt. Um dies zu beheben, öffnen Sie die Einstellungen der Kompatibilitätsansicht und deaktivieren Sie Intranet-Seiten in der Kompatibilitätsansicht anzeigen.