So werden Berichte in Security Desk erstellt - Security Center 5.8

Security Desk – Leitfaden für erste Schritte 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-06-05
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.8

Sie können mithilfe von Berichten benutzerdefinierte Abfragen über Entitäten, Aktivitäten und Ereignisse in Ihrem Security Center-System für Nachforschungs- und Wartungszwecke erstellen.

Die folgende Darstellung zeigt die grundlegenden Schritte für das Erstellen eines Berichts am Beispiel des Tasks Archivspeicherdetails.

1 Legen Sie Abfragefilter für den Bericht fest.
2 Wählen Sie Datum und Uhrzeit. Ein grünes LED-Licht gibt an, dass die Zeitspanne gültig ist.
NOTE: Abhängig vom Berichtstask, den Sie verwenden, kann dieser Filter Ereigniszeitstempel oder Ausgelöst am genannt werden.
3 Erstellen Sie den Bericht. Die maximale Anzahl der Berichtsergebnisse, die Sie in Security Center erhalten können, beträgt 10.000.
4 Führen Sie den Bericht aus und speichern Sie ihn direkt als Datei.
5 Speichern Sie die Ergebnisse, indem Sie den Bericht exportieren oder drucken.
6 Analysieren Sie die Ergebnisse in einer Diagrammansicht.
7 Abfrageergebnisse werden im Berichtsbereich aufgeführt. Führen Sie einen Doppelklick auf ein Ergebnis aus, um es im Canvas anzusehen.
8 Reagieren Sie auf Ergebnisse, indem Sie wichtige Videodateien exportieren oder schützen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über die Erstellung von Berichten zu erfahren.