Über die Video-Zeitleiste - Security Center 5.8

Security Desk – Leitfaden für erste Schritte 5.8

Applies to
Security Center 5.8
Last updated
2019-06-05
Content type
Handbücher
Handbücher > Benutzerhandbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.8

Die Zeitleiste wird unterhalb des Videobilds in den Kachel im Canvas-Bereich dargestellt.

Die Video-Zeitleiste bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:
  • Sie können das Zeitleisten-Fenster nach links oder nach rechts bewegen, indem Sie auf die Zeitleiste selbst klicken und sie nach links oder rechts ziehen.
  • Sie können die Zeitleiste erweitern oder verkürzen, indem Sie mit Ihrem Mauszeiger über die Zeitleiste gleiten und dabei gleichzeitig das Mausrad drehen.

A Ein weißer Hintergrund zeigt an, dass eine Aufzeichnung vorliegt.
B Ein schwarzer Hintergrund zeigt an, dass zu diesem Zeitpunkt keine Aufzeichnung erstellt wurde.
C Grüne Bewegungsbalken. Je größer der Balken, umso mehr Bewegung ist vorhanden.
D Das orangefarbene Band-Symbol weist auf das Vorhandensein eines Lesezeichens hin. Wenn Sie mit der Maus über das Lesezeichen fahren, werden der zugehörige Text und der Zeitstempel angezeigt.
E Der orangefarbene Balken am oberen Rand der Zeitleiste zeigt an, dass das Video auf der lokalen Festplatte Ihrer Workstation zwischengespeichert (gepuffert) wurde.
F Wiedergabe-Cursor. Ziehen Sie den Cursor, um einen anderen Punkt auf der Zeitachse wiederzugeben.
G Wiedergabe-Zeitstempel. Klicken Sie hierauf, um zwischen relativer und absoluter Zeit zu wechseln.
H Zeitleiste Dauer/Skalierung. Bewegen Sie den Mauszeiger und drehen Sie das Mausrad, um die Skalierung der Zeitleiste zu vergrößern oder zu verkleinern.
I Ein violetter Hintergrund weist auf die Zukunft hin.

In diesem Video erfahren Sie mehr.