Einstellungen für das Schnittstellenmodul klonen - Synergis™ Softwire 11.1

Synergis™ Appliance – Konfigurationshandbuch 11.1

Applies to
Synergis™ Softwire 11.1
Last updated
2021-09-23
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Synergis™ Softwire
Version
11.1

Um Zeit bei der Konfiguration zu sparen, können Sie neue Schnittstellenmodule hinzufügen, indem Sie die Einstellungen eines vorhandenen Schnittstellenmoduls duplizieren und dann Änderungen vornehmen, falls erforderlich.

Bevor Sie beginnen

Wenn Sie Ihre Schnittstellenmodule klonen möchten, die neuen jedoch bereits erstellt haben, löschen Sie die neuen.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf Konfiguration > Hardware.
  2. Fügen Sie auf der Seite Hardwarekonfiguration ein Schnittstellenmodul hinzu, konfigurieren Sie es oder wählen Sie ein Modul aus dem Hardwarediagramm als Modell für das Klonen aus.
  3. Klicken Sie auf .
  4. Fügen Sie im Dialogfeld Hardware hinzufügen alle Schnittstellenmodule hinzu, die Sie basierend auf dem ausgewählten Modell hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Speichern.
    Sie müssen nur die physische Adresse jedes neuen Schnittstellenmoduls angeben sowie den Kanal, mit dem es verbunden ist. Alle anderen Einstellungen werden vom Modellschnittstellenmodul übernommen.

Nach Durchführen dieser Schritte

Ändern Sie die Einstellungen der geklonten Schnittstellenmodule nach Bedarf.