Netzwerkeigenschaften der Synergis™-Einheit konfigurieren - Synergis™ Softwire 11.1

Synergis™ Appliance – Konfigurationshandbuch 11.1

Applies to
Synergis™ Softwire 11.1
Last updated
2021-09-23
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Synergis™ Softwire
Version
11.1

Um sicherzustellen, dass die Synergis™-Einheit im Netzwerk Ihres Security Center-Systems erreichbar ist, müssen Sie die Netzwerkeigenschaften der Einheit konfigurieren.

Was Sie noch wissen sollten

Die Synergis™ Appliance wird mit einem werkseitig zugewiesenen Hostnamen geliefert. Wenn Ihr Netzwerk DHCP nicht unterstützt, müssen Sie der Appliance eine neue IP-Adresse zuweisen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Synergis™-Einheit an.
  2. Klicken Sie auf Konfiguration > Netzwerk.
  3. Ändern Sie im Abschnitt Access-Manager-Einstellungen den Erkennungsport, falls notwendig.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Netzwerkeinstellungen LAN1 oder LAN2 als die Netzwerkschnittstelle aus, die verewendet wird, um die Synergis™-Einheite mit dessen Access Manager zu verbinden, und konfigurieren Sie dann die IP-Adresse und die Netzwerkeigenschaften der Synergis™-Einheit.
    WICHTIG: Befindet sich die Synergis™-Einheit nicht im selben Netzwerksegment wie der Access Manager, muss die IP-Adresse der Einheit als statische IP-Adresse oder DHCP mit statischer IP-Zuweisung festgelegt werden.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Die Synergis™-Einheit wird neu gestartet und Sie werden automatisch zur neuen IP-Adresse der Einheit umgeleitet.