Synergis™-Einheiten in Security Center registrieren - Synergis™ Softwire 11.1

Synergis™ Appliance – Konfigurationshandbuch 11.1

Applies to
Synergis™ Softwire 11.1
Last updated
2021-09-23
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Synergis > Synergis™ Softwire
Version
11.1

Um eine Synergis™-Einheit in Security Center zu registrieren, müssen Sie die Einheit einer Access-Manager-Rolle zuweisen.

Was Sie noch wissen sollten

Beim Erstellen der Access Manager-Rolle werden die Erweiterungen standardmäßig hinzugefügt. Allerdings wird die erforderliche Synergis™-Erweiterung mit dem Standard-Erkennungsport 2000 erstellt. Wenn Sie bei der Konfiguration Ihrer Einheit einen anderen Port verwendet haben, müssen Sie dies auch in Config Tool ändern.
BEMERKUNG: Wenn Sie in Config Tool die Option Peer-to-Peer aktivieren auswählen, sollten Sie beachten, dass nur bis zu 15 Einheiten als Peers verbunden werden können.
BEST-PRACTICE: Wenn Sie mehrere Access-Manager-Rollen haben, die Synergis™-Einheiten auf dem gleichen Subnetz steuern, sollten Sie dafür sorgen, dass diese verschiedene Erkennungsports nutzen. Ansonsten könnte es zu Leistungsproblemen kommen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Homepage den Task Zutrittskontrolle und klicken Sie auf die Ansicht Rollen und Geräte.
  2. Wählen Sie den Access Manager aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Erweiterungen.
  3. Wählen Sie die Synergis™-Erweiterung aus.
  4. Wählen Sie den Erkennungsport aus und klicken Sie auf Bearbeiten ().
  5. Geben Sie im Dialogfeld Erkennungsport die Portnummer ein, die für Ihre Synergis™-Einheit konfiguriert ist, und klicken Sie auf Speichern.
    Die Portnummer muss mit dem Erkennungsport übereinstimmen, der auf Ihrer Synergis™-Einheit konfiguriert ist.