Synergis™ Cloud Link-RS-485-Kommunikationskanäle - Synergis™ Cloud Link

Synergis™ Cloud Link – Hardwaremontageleitfaden

Applies to
Synergis™ Cloud Link
Last updated
2022-04-08
Content type
Handbücher > Installationsanleitungen
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Synergis™ Cloud Link
Version
2.0

Die Synergis™ Cloud Link-Appliance verfügt über vier integrierte RS-485-Kommunikationskanäle zum Anschluss von E/A-Schnittstellenmodulen oder Kartenlesegeräten.

Beachten Sie beim Entwerfen Ihres Systems Folgendes:

  • Die Anzahl der Module, die Sie an jeden RS-485-Kanal anschließen können, hängt von der Art der Schnittstellenmodule ab, die Sie installieren.
  • Sie können die RS-485-Datenkette zu Schnittstellenmodulen außerhalb des Gehäuses weiterführen.
  • RS-485-Lesegeräte müssen direkt von einer separaten Stromquelle versorgt werden.

RS-485-Verbindungs-Pinout:

Befestigen Beschreibung
+ RS-485 D+ (A)
- RS-485 D- (B)
S Kabelschirm (GND)

RS-485 Terminierung DIP-Schalter

Wenn Sie einen RS-485-Bus von der Synergis™ Cloud Link-Einheit für die Kommunikation mit dem Modul oder OSDP-Lesegerät nutzen, müssen Sie den zugehörigen Bus-Abschlusss per DIP-Schalter auf der Appliance auf EIN stellen.

BEMERKUNG: Sie müssen den Abschluss-Jumper festlegen oder 120-Ohm-Widerstand auf dem letzten verbunden Modul oder OSDP-Lesegerät auf dem RS-485-Bus hinzufügen.

Im folgenden Beispiel sind die Kartenlesegeräte an zwei RS-485-Kommunikationskanäle angeschlossen. Die entsprechenden DIP-Schalter für die Terminierung sind auf EIN gestellt.

Kartenlesegeräte, die mit Synergis™ Cloud Link-RS-485-Ports verbunden sind.