Verkabelungsrichtlinien für Synergis™ Cloud Link - Synergis™ Cloud Link

Synergis™ Cloud Link – Hardwaremontageleitfaden

Applies to
Synergis™ Cloud Link
Last updated
2022-04-08
Content type
Handbücher > Installationsanleitungen
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Synergis™ Cloud Link
Version
2.0

Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie bei der Verkabelung eines Synergis™ Cloud Link-Appliance bestimmte Richtlinien beachten.

  • Die Verkabelung muss von einer Person vorgenommen werden, die für die Verkabelung des Systems geschult ist.
  • Um Schäden durch elektrostatische Entladungen (ESD) bei der Installation von Fremdhardware zu vermeiden, befolgen Sie die Anforderungen des Herstellers für die Verwendung von antistatischen Vorrichtungen wie ESD-Armbändern.
  • Erdung und Verkabelung müssen den örtlichen Elektrovorschriften oder den nationalen Elektrovorschriften entsprechen.
  • Bei der RS-485-Abschirmung muss EIN Gerät für die Erdung sorgen (verbinden Sie die Abschirmung an einer einzigen Stelle, vorzugsweise mit dem Hauptgerät). Dadurch wird ein Rückweg für Gleichtaktstörungen geschaffen und ein DC-Erdschleifenstromfluss vermieden.
  • Wenn Sie den RS-485-Bus zwischen Schränken verlegen, erden Sie nur ein Ende des Kabels. Wenn Sie den RS-485-Bus innerhalb des Gehäuses verlegen, können Sie ein Ende oder beide Enden des Kabels erden.