Konfigurieren von Profilen für Genetec Mission Control™ - Genetec Mission Control™ 2.13.2.0

Genetec Mission Control™ – Administratorhandbuch 2.13.2.0

series
Genetec Mission Control™ 2.13.2.0
revised_modified
2020-04-02

In einer Umgebung mit einem großen Pool von zu überwachenden Vorfällen, die sich auf mehrere Gruppen von Bedienern verteilen, können Sie die Vorfälle in kleinere Pools mit der Bezeichnung Profile aufteilen und sie verschiedenen Gruppen zuweisen, sodass sich jede Gruppe nur auf eine kleine Anzahl von Vorfällen konzentrieren muss, wobei sich die Gruppen gegenseitig Arbeit abnehmen können, wenn eine von ihnen in Rückstand gerät.

Was Sie noch wissen sollten

Ein Profil in Genetec Mission Control™ ist ein Vorfallsfilter, der verwendet wird, um Vorfälle unter den Bedienern, die gerade im System angemeldet sind, zu verteilen. Profile filtern Vorfälle nach Typ und Ereignisort.

Prozedur

So erstellen Sie ein Profil:

  1. Öffnen Sie auf der Config Tool-Startseite den Task Konfiguration für Vorfälle.
  2. Klicken Sie auf die Ansicht Profile.
  3. Klicken Sie auf Profil () und geben Sie den Profilnamen ein.
  4. Geben Sie auf der Seite Identität die Beschreibung des Profils ein.
  5. Wählen Sie unter Symbol ein vorhandenes Symbol aus oder klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues hinzuzufügen.
    Genetec Mission Control™-Objekte haben die gleichen benutzerdefinierten Symbole. Sie können jede PNG- oder JPG-Datei als Symbol verwenden. Eine PNG-Datei mit transparentem Hintergrund funktioniert am besten.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen > Eigenschaften.

  7. Wählen Sie unter Zugelassene Benutzer die Benutzer aus, denen dieses Profil zugewiesen werden kann.
    Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    Freigegeben ohne Altersbeschränkung
    Allen Benutzern kann dieses Profil zugewiesen werden.
    Konkret (Spezifisch)
    Nur den konfigurierten Benutzern und Benutzergruppen kann dieses Profil zugewiesen werden.
  8. Konfigurieren Sie mindestens einen der nächsten beiden Parameter.
    Vorfälle
    Vorfallstypen und -kategorien, die von diesem Profil ausgewählt werden.
    Standort
    Bereiche, die Orten entsprechen, an denen Vorfälle aufgetreten sind, die von diesem Profil ausgewählt wurden.
  9. Klicken Sie auf Anwenden .
    Das neue Profil wird deaktiviert (in Rot) erstellt.

So aktivieren Sie das neue Profil:

  1. Wählen Sie das Profil aus und klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf Aktivieren ().
    Alle Änderungen werden in den Aktivitätspfaden der Profile protokolliert.