Die Paketgröße für Clientinstallationen reduzieren - Security Center 5.9.0.0

Security Center Installations- und Upgrade-Handbuch 5.9.0.0

series
Security Center 5.9.0.0
revised_modified
2020-01-20

Um den Download und die Verteilung von Security Center auf entfernten Standorten zu vereinfachen, können Sie die Größe des Installationspakets wesentlich verkleinern, wenn Sie nur Clientanwendungen installieren möchten.

Was Sie noch wissen sollten

Das vollständige Standalone-Installationspaket von Security Center beträgt ungefähr 4,6 GB. Wenn Sie nur die Clientanwendungen, Security Desk und Config Tool, benötigen, können Sie die Voraussetzungen, die nur für Serverinstallationen erforderlich sind, ausschließen und die Größe des Installationspakets um mehr als die Hälfte verringern.
TIPP: Sie können den Web-Installer verwenden, um ein benutzerdefiniertes Installationspaket zu erstellen, das auf Basis einer Erstinstallation nur die Komponenten enthält, die Sie benötigen. Das benutzerdefinierte Paket kann jedoch nur die Installation auf Rechnern replizieren, die das gleiche Windows-Setup wie Ihr erster Rechner haben. Wenn Sie Clientanwendungen auf Rechnern mit unterschiedlichem Windows-Setup installieren möchten, müssen Sie die aktuelle Vorgehensweise befolgen.

Prozedur

  1. Laden Sie eine Kopie des vollen Installationspakets im Genetec™ Portal (GTAP) herunter.
  2. Entpacken Sie das Paket in einen temporären Ordner.
  3. Löschen Sie den Ordner Documentation.
    Dieser Ordner enthält den Security Center Installations- und Upgrade-Leitfaden sowie die Versionshinweise im PDF-Format in unterschiedlichen Sprachen. Sie sparen ungefähr 21 MB.
    TIPP: Wenn Sie diese Dokumente später benötigen, können Sie sie einzeln im TechDoc Hub herunterladen.
  4. Öffnen Sie den Ordner SC Packages.
  5. Löschen Sie den Ordner SQLExpress-
    Bei einer Clientinstallation ist Microsoft SQL Server Express Edition nicht erforderlich. Sie sparen ungefähr 2,20 GB.
  6. Wenn Sie nicht über Omnicast™ Federation™ verfügen, löschen Sie die Omnicast™-Kompatibilitätspakete.
    • Genetec Omnicast 4.6 Compatibility Package (~59 MB)
    • Genetec Omnicast 4.7 Compatibility Package (~96 MB)
    • Genetec Omnicast 4.8 Compatibility Package (~124 MB)

    Wenn Kompatibilität nicht erforderlich ist, löschen Sie auch Microsoft Primary Interoperability Assemblies 2005. Sie sparen insgesamt ungefähr 280 MB.

  7. Wenn Sie den Genetec™ Video Player nicht benötigen, löschen Sie den Ordner Genetec Video Player.
    Sie sparen ungefähr 606 MB. Wenn Sie ihn später benötigen, können Sie ihn im GTAP herunterladen.

Nach Durchführen dieser Schritte

Verwenden Sie das verkleinerte Paket, um den Security Center Client auf anderen Rechnern zu installieren. Verwenden Sie die folgenden Hintergrundinstallation-Beispielbefehle:
  • Alle Clientanwendungen mit Genetec™ Video Player installieren:
    "Security Center Setup.exe" /silent /language:1033 /ISFeatureInstall=Client /debuglog"C:\DebugLog.log" /log"C:\" AGREETOLICENSE=Yes
  • Alle Clientanwendungen ohne Genetec™ Video Player installieren:
    "Security Center Setup.exe" /silent /language:1033 /ISFeatureInstall=Client /debuglog"C:\DebugLog.log" /log"C:\" AGREETOLICENSE=Yes INSTALL_GVP=0
  • Security Desk nur mit Genetec™ Video Player installieren:
    "Security Center Setup.exe" /silent /language:1033 /ISFeatureInstall=SecurityDesk /debuglog"C:\DebugLog.log" /log"C:\" AGREETOLICENSE=Yes