Einschränkungen in Genetec Mission Control™ 2.13.2.0 - Genetec Mission Control™ 2.13.2.0

Genetec Mission Control™ – Versionshinweise 2.13.2.0

series
Genetec Mission Control™ 2.13.2.0
revised_modified
2020-04-22

Einschränkungen sind Probleme bei Software oder Hardware, die nicht behoben werden können. Für einige Einschränkungen sind Umgehungslösungen dokumentiert.

Genetec Mission Control™ 2.13.2.0 beinhaltet die folgenden Einschränkungen:

Problem Erstmals berichtet in Beschreibung
2421575 2.13.2.0 Beim Aktivieren oder Deaktivieren eines Profils für einen Benutzer, der bereits bei Security Desk angemeldet ist, wird die Warteschlange der Vorfälle, die mit automatischem Öffnen konfiguriert sind, in der Benachrichtigungsleiste in Security Desk neu geladen.
2416095 2.13.2.0 Wenn Vorfallsüberwachungstasks in Security Desk für eine Einrichtung mit mehreren Bildschirmen ausgewählt ist, wird beim Auswählen von mehreren Vorfällen mit unterschiedlichen Kartenkonfigurationen die Standardkarte mit fehlenden Vorfallsdetails angezeigt.
2372085 2.13.2.0 Wenn mehrere Bilder als Dokumente für einen dynamischen SOP-Schritt konfiguriert sind, wird durch das Auswählen der Option Alle Dokumente im Schritt nur eines der Bilder angezeigt.
2371156 2.13.2.0 Wenn ein Vorfall ausgelöst wird, der mit Automatischem Öffnen in Überwachung konfiguriert ist, wird der Task Überwachung nicht automatisch geschlossen, selbst wenn der Vorfall an einen anderen Empfänger übertragen wird.
2370643 2.13.2.0 Beim Speichern des Tasks Vorfallsbericht in Security Desk wird die Standardsortierungsoption für Vorfallsberichte nicht gespeichert.
2211429 2.11 SR1 Wenn sich die Aktivität Auf folgenden Status warten: > Neu am Anfang des Workflows befindet, wird sie nicht ausgeführt.
2133643 2.11 GA Nach dem Gruppieren der Vorfallliste nach einer bestimmten Spalte, wird durch das Entfernen dieser Spalte aus der Vorfallliste auch die Auswahl aus dem Dialogfeld Gruppieren nach entfernt.
2119187 2.11 GA Vorfälle, die von der Web-API durch geografische Koordinaten ausgelöst werden, werden auf einer Bildkarte nicht korrekt angezeigt, wenn die Karte nicht georeferenziert ist oder wenn sie georeferenziert ist, aber der Vorfall außerhalb der Bildgrenze ausgelöst wird.
2049698 2.11 GA Vorfälle, die in einem Bereich auf einer JPEG-Bildkarte ausgelöst werden, beinhalten nicht den Ort des Vorfalls (Breitengrad und Längengrad).
2020510 2.10 GA Der Vorfall wird nicht von einem Ereignis Zutritt abgelehnt einer Karteninhaber-Gruppe ausgelöst, der jeweilige Benutzer auch Mitglied einer Untergruppe dieser Gruppe ist.
1887734 2.9 GA Beim Aktualisieren von 2.7 und früher werden in gespeicherten Überwachung-Tasks angezeigte Vorfälle nicht wiederhergestellt.
1753448 2.8 GA Wenn Sie die Workflow-Aktivität Vorfalltyp ändern verwenden, um den Vorfalltyp eines Vorfalls zu ändern, sodass TTR erzwungen wird, werden TTR-Ereignisse, die bereits in einem vorherigen Vorfalltyp ausgelöst wurden, nicht erneut ausgelöst.
1700802 2.8 GA Vorfallbericht-Tasks (öffentliche oder private), die in Genetec Mission Control™ 2.7 mit geöffnetem Profilbericht gespeichert wurden, werden in 2.8 nicht angezeigt. Falls Sie zuvor den Export oder E-Mail-Versand eines Profilberichts geplant haben, wird der Bericht nach der Aktualisierung nicht exportiert oder per E-Mail versendet.
1633372 2.8 GA Wenn Sie nach dem Generieren eines Vorfallberichts mit mehreren auf derselben Karte angezeigten Vorfällen einen der Vorfallspins auswählen, wird der entsprechende Vorfall in der Vorfallliste jedoch nicht ausgewählt.
1617061 2.8 GA Im Task Vorfallbericht können Sie den Inhalt einer Kachel nicht durch Ziehen und Ablegen eines Vorfalls aus der Liste auf einen in einer Karte definierten Bereich ersetzen.
Abhilfemaßnahme: Löschen Sie die Kachel vor dem Ziehen und Ablegen.
1188735 2.7 GA Automatische Profilzuweisung: Wenn sich Bediener, die Profile verwenden dürfen, über eine Security Desk-Arbeitsstation, auf der Genetec Mission Control™ nicht installiert ist, anmelden, werden ihnen die Profile automatisch zugewiesen.
1108767 2.7 GA Die Prüfungspfade der Vorfallkonfiguration werden nie gelöscht.
815690 2.3 GA RabbitMQ: Auf Computern mit Windows 7 und Windows Server 2008 R2 können Sie über eine IPv4-Adresse keine Verbindung zu RabbitMQ herstellen, wenn IPv6 aktiviert ist.
Abhilfemaßnahme: Deaktivieren Sie IPv6 in der Netzwerkkonfiguration des Computers oder verwenden Sie zum Herstellen der Verbindung statt der IPv4-Adresse den lokalen Namen des Computers.
721822 2.3 GA Wenn Sie ein Vorfallsymbol von der Registerkarte Eigenschaften löschen, wird das Symbol nur bei dem ausgewählten Vorfall gelöscht, nicht bei allen Vorfällen.
632319 2.3 GA Failover: Nach einem Failover wird die für den Workflow eines Vorfalls konfigurierte Verzögerung nicht eingehalten. Die Dauer der Verzögerung wird auf die Standardeinstellung zurückgesetzt (0).
545314 2.3 GA Vorfallüberwachung: Das Gruppieren von mehr als 5.000 Vorfällen kann bis zu drei Minuten dauern. Während dieser Zeit reagiert Security Desk nicht.
518515 2.3 GA Vorfallüberwachung: Wenn Sie eine Karte im Task maximieren und wiederherstellen, ändert sich auch die Größe des Vorfall-Fensters.