Erweiterung ist installiert, fehlt aber in Security Desk und Config Tool - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

series
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
revised_modified
2020-11-02

Wenn die Seite Eigenschaften sowie Berichte, Ereignisse und Warnungen der erweiterungsspezifischen Rolle fehlen, ist die Erweiterung nicht auf Ihrer lokalen Maschine installiert. Die Erweiterung muss auf einem Genetec™ Server (Haupt- oder Erweiterungsserver) und auf allen Client-Workstations installiert werden, die zur Überwachung von Vorfällen verwendet werden.

Zur Problembehandlung finden Sie nachstehend mögliche Ursachen und entsprechende Lösungen.

Mögliche Symptome:

  • Anmeldung von Einbruchserkennungseinheiten schlägt immer fehl.
  • Im Config Tool können Sie das Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale auf der Registerkarte Erweiterungen der Intrusion Manager-Rolle nicht sehen.
  • In Security Desk sehen Sie die Berichte für Ereignisse in der Einbruchmeldeeinheit oder Einbruchserkennungs-Bereichsaktivitäten nicht.

Ursache

Die Erweiterung ist nicht auf dem lokalen Computer installiert, die Lizenz (Zertifikat) ist ungültig oder Ihnen fehlen erforderliche Benutzerrechte.

Lösungen

Lösung 1: Installieren Sie die Erweiterung auf Ihrem lokalen Computer.

Lösung 2: Stellen Sie sicher, dass die Erweiterung auf einem Genetec™ Server installiert ist, die Rolle erstellt wurde und korrekt konfiguriert ist.

Lösung 3: Stellen Sie sicher, dass die Bosch RPS-Einbruchmeldezentralen online und korrekt konfiguriert sind.

Lösung 4: Prüfen Sie, ob die Erweiterung auf Ihrem Security Center-Computer installiert ist: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Installierte Komponenten und suchen Sie nach Einträgen in der Liste, die mit Genetec.IntrusionExtensions beginnen.

Lösung 5: Prüfen Sie, ob Ihr System ein Lizenzzertifikat für die Erweiterung hat: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Zertifikate, suchen Sie nach dem Namen der Erweiterung in der Liste und stellen Sie sicher, dass Ihre Zugriffsrechte auf Unbegrenzt gesetzt sind.

Lösung 6: Klicken Sie über die Startseite in Security Desk oder dem Config Tool auf Über > Security Center und vergewissern Sie sich, dass Einbruchserkennung aktiviert ist und dass die Anzahl der Einbruchserkennungseinheiten über null ist.