Konfiguration einer Map 5000-Einbruchmeldezentrale kopieren - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

series
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
revised_modified
2020-11-02

Wenn Sie mehrere Einbruchmeldezentralen haben, können Sie die Konfiguration einer bestehenden Einbruchserkennungseinheit kopieren, um mehrere Einheiten hinzuzufügen.

Bevor Sie beginnen

Prozedur

  1. Erweitern Sie die Intrusion Manager-Rolle im Einheitenbrowser.
  2. Wählen Sie die Einbruchserkennungseinheit aus, die die zu kopierende Konfiguration enthält.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration kopieren.
  4. Wählen Sie in der Liste Zieleinheit die zu konfigurierende Einbruchserkennungseinheit aus.
  5. Wählen Sie die zu kopierenden Einstellungen aus:
    Benutzername
    Das OII-Benutzerkonto, das in Bosch Remote Programming Software (RPS) erstellt wurde.
    Kennwort
    Das Kennwort für das OII-Benutzerkonto.
    Erneute Alarmierungsereignisse zulassen für Bereiche, die bereits im Alarmzustand sind
    Wählen Sie diese Option aus, um zuzulassen, dass Security Center einen anderen Alarm in einem Bereich auslöst, der sich bereits im Alarmstatus Aktiv befindet. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden neue Alarme (für denselben Einbruchserkennungsbereich) nur dann ausgelöst, wenn der vorherige Alarm bestätigt wurde.
  6. Klicken Sie auf Fertigstellen und anschließend auf Anwenden.