Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentralen in Security Desk überwachen - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

series
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
revised_modified
2020-11-02

Sie können die Einbruchserkennungsübersicht, den Task Karten und den Task Überwachung in Security Desk verwenden, um Einbruchserkennungseinheiten zu überwachen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Beispielsweise einen Einbruchserkennungsbereich im aktiven Alarmstatus oder einen Eingangspin im Problemstatus.

Bevor Sie beginnen

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Abschnitten des Security Desk-Benutzerhandbuchs.

Prozedur

So überwachen Sie Einbruchserkennungseinheiten auf Karten:

  1. Fügen Sie Ihren Karten Einbruchserkennungsbereiche, Einbruchserkennungseinheiten und Eingänge hinzu.
  2. Wenden Sie einen Befehl auf einen Einbruchserkennungsbereich, eine Einbruchserkennungseinheit oder einen Eingang an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Einheit und wählen Sie anschließend den erforderlichen Befehl aus.
    Eine Liste häufig verwendeter Befehle finden Sie unter Widget „Einbruchserkennungsbereich“.

So überwachen Sie mithilfe des Task Überwachung die Bosch Map 5000-Einbruchserkennungseinheiten:

  1. Wählen Sie die zu überwachenden Ereignisse aus.
  2. Fügen Sie die Map 5000-Einheiten zur Ereignisüberwachungsliste hinzu.
    Eine ausführliche Anleitung finden Sie unter Ereignisse überwachen.