Bereiche zu Eingängen für eine Map 5000-Einbruchmeldezentrale in Security Center zuweisen - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

series
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
revised_modified
2020-11-02

Nachdem eine Einbruchmeldezentrale zu Security Center hinzugefügt wurde, werden ihre Komponenten automatisch erkannt. Gruppen werden als Einbruchserkennungsbereiche und Punkte als Eingänge hinzugefügt. Sie müssen die Eingänge mit den entsprechenden Einbruchserkennungsbereichen verknüpfen, damit Sie auf Karten mit den Zentralen arbeiten können.

Was Sie noch wissen sollten

Wenn die Einheit eine Verbindung zu der Zentrale herstellt, erstellt Intrusion Manager die in der Zentrale konfigurierten Einbruchserkennungsbereiche, Eingänge und Ausgänge.
  • Die Einbruchserkennungseinheit wird unter der Intrusion Manager-Rolle im Task Einbruchserkennung aufgeführt.
  • Einbruchserkennungsbereiche werden im Task Bereichsansicht angezeigt.
  • Eingänge und Ausgänge werden auf der Registerkarte Peripheriegeräte der Einbruchserkennungseinheit aufgeführt.

Prozedur

  1. Öffnen Sie im Config Tool den Task Bereichsansicht.
  2. Wählen Sie einen Einbruchserkennungsbereich aus und fügen Sie dann die zugehörigen Eingänge hinzu.

Ergebnisse

Die Eingänge und Bereiche werden in der Bereichsansicht aufgeführt. Nun können Sie Kameras zu den Bereichen und Eingängen hinzufügen und Event-to-Actions für sie erstellen.