Was ist die Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale -Erweiterung? - Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0

Leitfaden zur Erweiterung 3.0 der Bosch Map 5000-Einbruchmeldezentrale

series
Bosch Map 5000 intrusion panel 3.0
revised_modified
2020-11-02

Die Bosch Map 5000 intrusion panel-Erweiterung empfängt Ereignisse von einer Bosch Map 5000-Einbruchmeldeanlage und speichert sie in der Security Center-Datenbank für weitere Untersuchungen. Die Erweiterung kann Alarme zu Ereignissen und Statusänderungen der Einbruchmeldezentrale auslösen, Ereignisse auf Karten anzeigen und zulassen, dass Bediener sich Videomaterial ansehen, das mit Einbruchmeldebereichen, -ereignissen und -alarmen verknüpft ist. Dies dient der Videoverifizierung, durch die die Anzahl falscher Alarme reduziert wird.

Sie können -Erweiterung verwenden, um Folgendes zu tun:
  • Ereignisse und Alarme beim Empfang von der Einbruchmeldezentrale überwachen
  • Aktuellen Status von Einbruchserkennungseinheiten und den zugehörigen Einbruchserkennungsbereichen, Eingängen und Ausgängen überwachen
  • Berichte zu Aktivitäten und Ereignissen im Zusammenhang mit Einbruchmeldezentralen generieren
  • Aufgezeichnetes Videomaterial von Ereignissen und Alarmen aus Kameras in Verbindung mit Einbruchserkennungsbereichen und Eingängen ansehen
  • Event-to-Actions für Ereignisse in der Zentrale konfigurieren
  • Eingänge umgehen
  • Alarme in Einbruchserkennungsbereichen stummschalten
  • Aktivierung von Einbruchserkennungsbereichen über Security Desk verzögern
  • Einbruchserkennungsbereiche über Security Desk scharfschalten
  • Einbruchserkennungsbereiche über Security Desk deaktivieren

Eine ausführliche Übersicht und ein Demo-Video finden Sie im Webinar auf portal.genetec.com: Security Center-Bosch MAP 5000 Intrusion Panel Integration (Englisch).