Abrufen der Videoaufzeichnungen von Einheiten - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Um Video auf Ihren Videoeinheiten zu speichern und diese Aufzeichnungen regelmäßig zu Security Center zu übertragen, müssen Sie Edge-Aufzeichnung auf den Einheiten aktivieren und die Kameras für Videoübertragung zu ihrem Haupt-Archiver konfigurieren.

Bevor Sie beginnen

Sie müssen ermitteln, ob die Videoeinheit Edge-Aufzeichnung und Archivübertragung unterstützt. Wenden Sie sich an Genetec™ Technical Assistance, um zu erfahren, welche Edge-Geräte aktuell unterstützt werden.

Was Sie noch wissen sollten

Sie können das System so konfigurieren, dass Archive automatisch abgerufen werden, sobald die Einheit die Verbindung zum Archiver herstellt.

Auch wenn die Kamera für Archivtransfer konfiguriert ist, können Sie weiter Video auf dem Archiver aufzeichnen. Kameras können nur einer Übertragungsgruppe zugeordnet werden, um Videoaufzeichnungen von Einheiten abzurufen.

Der Archivtransfer von Einheiten zu Archivern ist in folgenden Szenarien hilfreich:

  • Wenn entfernte Standorte mit einem zentralen Standort über eine Verbindung mit begrenzter Bandbreite in Kontakt stehen: Meist wird am entfernten Standort ein Server als Host für die Aufzeichnung eingesetzt. Mit der Archivübertragung können Sie jedoch das Video bei Bedarf direkt von den Kameras empfangen, ohne dass dazu ein Server notwendig ist.
  • Für stadtweite Überwachung mit Edge-Aufzeichnungskameras: Kameras zeichnen ständig auf. Aufzeichnungen werden nur bei Bedarf für Untersuchungszwecke oder außerhalb der Spitzenzeiten abgerufen.
  • Bei Netzwerkstörungen können die Teile des Videos, die in den Archiver-Aufzeichnungen fehlen, von der Videoeinheit abgerufen werden.

Prozedur

  1. Aktivieren Sie Edge-Aufzeichnung auf der Videoeinheit.
  2. Wählen Sie, welche Kameras Videoarchive an den Archiver übertragen sollen und definieren Sie die Übertragungseinstellungen. Sie können festlegen, dass Übertragungen bei Verbindung, nach Zeitplan oder manuall durchgeführt werden.