Überschreiben des Status von synchronisierten Karteninhabern - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Wenn die GCS-Rolle vom Sharing-Host getrennt ist und Sie einen Karteninhaberstatus ändern müssen, können Sie die Objektsynchronisation überschreiben.

Was Sie noch wissen sollten

Wenn die GCS-Rolle vom Sharing-Host getrennt ist, werden alle globalen Objekte des Sharing-Gast inaktiv (rot) und Sie können keine Änderungen mehr daran ausführen, da sie vom Sharing-Host nicht mehr geprüft werden können. Wenn Sie jedoch dringend einen Karteninhaber deaktivieren müssen (z. B., wenn ein Mitarbeiter entlassen wurde), können Sie die Synchronisation vorübergehend überschreiben.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle und klicken Sie auf die Ansicht Karteninhaber und Zugangsberechtigungen.
  2. Wählen Sie den globalen Karteninhaber, den Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und setzen Sie die Option Status auf Überschreiben.

    Das Karteninhaber-Symbol wechselt zu . Sie können jetzt den Karteninhaberstatus ändern.

  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie auf Anwenden.

Nach Durchführen dieser Schritte

Schalten Sie die Synchronisation wieder ein, wenn Verbindung zum Sharing-Host erneut hergestellt wurde.