Unterstützte HID Edge-Controller - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

HID bietet zwei Edge-Controller Serien: EVO (neuer) und Legacy. Die neuere Controller-Modellreihe kann optional ein 2. Lesegerät einsetzen und bietet verbesserten Wirkungsgrad (12 bis 24 VDC), daher werden 12 V- oder 24 V-Sperren unterstützt.

In den folgenden Tabellen vergleichen wir die Eigenschaften der EVO-Controller mit deren Legacy-Vorgängern.

Edge-Plattform: Unterschiede zwischen EVO und Legacy

Eigenschaften EVO Legacy
Flashspeicher 128 MB 8 MB
Maximale Kapazität Karteninhaber 125.000 44.000
Offline Karteninhaberkapazität mit Security Center1 65.0002 22.0002
Power over Ethernet (PoE) Standard 802.3af 802.3af
RTC-Backup Super Cap (2-5 Tage)

Kein Austausch erforderlich

Akku (3-5 Tage)

Austausch erforderlich

Manipulation Optischer und externer Schalter Mechanischer und externer Schalter
Türkommunikation Digitaler E/A, Wiegand, Hi-O Digitaler E/A, Wiegand
Montagelöcher und Verdrahtungsabschluss US Einfachverteiler, EU/ASIEN 60 mm US Einfachverteiler
Bereitschaftszustand Stromversorgung 85 – 180 mA 1 A
Maximalstrom 1,5 A 1,5 A
Maximale kombinierte Nennleistung 1,2 A 700 mA
Betriebstemperaturbereich 0 ° – 49 °C (32 ° – 120 °F) 0 ° – 49 °C (32 ° – 120 °F)
Luftfeuchtigkeit 5 % bis 85 % nicht kondensierend 5 % bis 85 % nicht kondensierend

1 In Security Center kann ein Karteninhaber über mehrere Berechtigungen verfügen. In HID wird ein Karteninhaber mit zwei Berechtigungen als zwei gezählt.

2 Mit Security Center ist die Karteninhaberkapazität der Einheit geringer als dessen maximale Karteninhaberkapazität. Dies liegt zum Teil daran, dass zusätzlicher Speicher als Cache verwendet wird, damit die Einheit ohne Beeinträchtigung der normalen Abläufe synchronisiert werden kann.

Edge-Controller: Unterschiede zwischen EVO und Legacy

Eigenschaften EVO (EH400-K) Legacy (E400)
Verriegelungsleistung des Controllers 12 V oder 24 V 12 V
Leserleistung des Controllers 12 V 12 V
Eingangsleistung PoE, 12 V, 24 V PoE, 12 V
Geräteperipherie-Leistung mit PoE 340 mA @ 24 V 700 mA @ 12 V
E/A-Anzeige (2 Leser) Ja Nein
Eingänge/Ausgänge 5 Eingänge & 2 Ausgänge 5 Eingänge & 2 Ausgänge

Edge-Leser/Controller: Unterschiede zwischen EVO und Legacy

Eigenschaften EVO (EHR40-K, EHRP40-K) Legacy (ER40, ERP40)
Eingangsleistung PoE, 12 V, 24 V PoE, 12 V
Geräteperipherie-Leistung mit PoE 310 mA @ 24 V 600 mA @ 12 V
13,56 MHz "Smart card"-Zugangsmedium Kompatibilität iCLASS iCLASS
125 kHz "Prox"-Zugangsmedium Kompatibilität HID Prox, Indala, EM4102, AWID HID Prox
Eingänge/Ausgänge 5 Eingänge & 2 Ausgänge 5 Eingänge & 2 Ausgänge
Gehäuse: Anzahl zu installierender Teile 2 1
Sperre des Ausgangs nur über gesicherten Seitenzugang Ja Nein