Informationen über AutoVu™ Free-Flow - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

In Parkeinrichtungen, in denen Einfahrt und Ausfahrt durch Sharp-ALPR-Einheiten überwacht werden, steigert die AutoVu™ Free-Flow-Funktion in Security Center die Effizienz bei der Parkraumüberwachung durch Echtzeitbereitstellung des Bestands von Parkverstößen.

Mit der AutoVu™ Free-Flow-Funktion können Sie Kurzzeitparken verwalten, bei dem Fahrzeugbesitzer für das Parken pro Stunde und Dauerparkzulassungen für das Parken von Mitarbeitern, Studenten oder Anwohner zahlen. Das System erfasst die Nummernschilder von Fahrzeugen, die die Parkzone befahren und verlassen und vergleicht dies mit der Liste der Berechtigungsinhaber und Bezahlungen, die über Pay-by-Plate Sync-fähige Zahlstationen und mobile Park-Apps erhalten werden. Fahrzeuge, die über die gekaufte Zeit hinaus geparkt sind, werden automatisch als zu ahndende Verstöße gekennzeichnet.

Wenn Parkwächter für die manuelle Ausgabe von Strafzetteln verantwortlich sind, können Sie auf der Grundlage der vom AutoVu™ Free-Flow-System bereitgestellten Informationen die betriebliche Effizienz steigern, indem Sie Parkwächter zu den Parkeinrichtungen entsenden, die die meisten Verstöße aufweisen.



Mit AutoVu™ Free-Flow können Sie Folgendes tun:

  • Pay-by-Plate Sync kann mithilfe des AutoVu™ Free-Flow-Plugins auch mit externen Parkberechtigungsanbietern integriert werden. Sie können mehrere Kennzeichen-basierte Parksysteme (LEP) von Drittanbietern in eine einzige Parklösung integrieren. Die Fahrzeugbesitzer haben dann die Möglichkeit, für die erfasste Parkdauer zu bezahlen und die Parkzeit zu verlängern, bevor ihr Parkverhalten einen Verstoß darstellt.
  • Sie können die dynamischen Parkberechtigungen von Pay-by-Plate Sync mit den statischen Parkberechtigungen von Security Center zusammenführen. Auf diese Weise können Sie wöchentliche oder monatliche Parkberechtigungen zusätzlich zu denjenigen von Drittanbietern nutzen.
  • Das System kann eine XML-Datei mit Verstößen generieren, die Sie in Ihrer Ticket-Systemverwaltung nutzen können.
  • Sie können Berichte über Verstöße im PDF-, CSV- und Excel-Format sowie als Bildschirmbericht exportieren. Wenn Ihre Parkplatzinstallation eine Genetec Patroller™-Einheit beinhaltet (die fahrzeuginterne Anwendung), kann das System eine Hotlist der Fahrzeuge generieren, bei denen ein Verstoß vorliegt. Diese Hotlist kann dann für die mobile Parkraumüberwachung genutzt werden.
  • Wenn Sie Parkplätze verwalten müssen, auf denen Stellplätze an Mandanten vermietet sind, können Sie das AutoVu™ Free-Flow-Plugin installieren.
In diesem Video erfahren Sie mehr. Klicken Sie auf das Symbol Untertitel (CC), um Videountertitel in einer der verfügbaren Sprachen einzublenden.