Umgehen des Lastausgleichs auf Workstations - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Wenn sich mehr als ein Directory Server auf Ihrem System befindet, Benutzer jedoch bei der Anmeldung in Security Center nicht auf einen anderen Server umgeleitet werden sollen, können Sie den Lastausgleich umgehen.

Was Sie noch wissen sollten

Wenn sich mehr als ein Directory Server auf Ihrem System befindet, tritt der Lastausgleich automatisch in Kraft. Das bedeutet: Jedes Mal, wenn sich ein Benutzer in Security Center anmeldet, wird die Anmeldeanforderung vom Directory Manager automatisch an den nächsten Directory Server in der Liste geleitet, basierend auf dem Server, auf dem sich der vorherige Benutzer angemeldet hat.

Sie können das Lastausgleichsverhalten auf bestimmten Workstations umgehen (gültig für Config Tool und Security Desk). Dies ist nützlich, wenn sich ein Client auf einem Remote-LAN befindet.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Homepage auf Optionen > Allgemein.
  2. Wählen Sie die Option Verbindungsumleitung an verschiedene Directory-Server verhindern.
  3. Klicken Sie auf Speichern.