Geplante Tasks - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Ein geplanter Task ist ein Entitätstyp, der eine Aktion festlegt, die automatisch zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit oder nach einem wiederkehrenden Zeitplan ausgeführt wird.

Ähnlichkeiten zwischen geplanten Tasks und Event-to-Actions

Die Ähnlichkeiten sind:
  • Beide haben Zugriff auf den gleichen Bestand von Aktionen.
  • Beide können mehr als einmal auslösen.

Unterschiede zwischen geplanten Tasks und Event-to-Actions

Die Unterschiede sind:
  • Geplante Tasks werden als Einheiten gespeichert, Event-to-Actions nicht.
  • Geplante Tasks werden zu bestimmten Zeiten ausgelöst, Event-to-Actions werden durch Ereignisse ausgelöst.
  • Geplante Tasks werden manuell ein- und ausgeschaltet, Event-to-Actions sind nach einem bestimmten Zeitplan aktiv.
  • Die Wiederholung verläuft anders. Im Gegensatz zu Event-to-Actions können Tasks wie folgt geplant werden:
    • Einmal
    • Jede Minute
    • Stündlich
    • Täglich
    • Wöchentlich
    • Monatlich
    • Jährlich
    • Beim Start
    • Benutzerdefiniertes Intervall