Konfigurieren der Einstellungen von Zutrittskontrolleinheiten - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

series
Security Center 5.10
revised_modified
2021-03-19
category_custom
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher

Für eine optimale Leistung sollten Sie die Einstellungen Ihrer Zutrittskontrolleinheiten konfigurieren, nachdem Sie Security Center hinzugefügt wurden.

Was Sie noch wissen sollten

Security Center bietet Standardeinstellungen; es empfiehlt sich jedoch, dass Sie die Konfiguration der einzelnen Objekte sorgfältig prüfen, um die besten Ergebnisse zu erhalten.

HID Einheiten und Synergis™ Einheiten haben unterschiedliche Fähigkeiten und daher auch unterschiedliche Konfigurationsanforderungen. Für Informationen über die Konfigurationsanforderungen für Synergis™ Geräte, siehe Konfiguration von Synergis™-Einheiten vorbereiten.

TIPP: Um Zeit bei der Konfiguration Ihrer Zutrittskontrolleinheiten zu sparen, können Sie eine Einheit konfigurieren und dann die gemeinsame Einstellungen auf die übrigen Einheiten kopieren.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Aufgabe Zutrittskontrolle und klicken Sie auf die Ansicht Rollen und Geräte.
  2. Wählen Sie die zu konfigurierenden Zutrittskontrolleinheit (HID oder Synergis™) aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Eigenschaften.
  3. Wählen Sie in der Registerkarte Eigenschaften eine der folgenden Optionen:
  4. Konfigurieren der Verdrahtung von Objekten, die von dieser Einheit gesteuert werden:
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Peripheriegeräte der Zutrittskontrolleinheit.
    Hier konfigurieren Sie die Eigenschaften der Peripheriegeräte, die an die Einheit angeschlossen sind, z. B. Lesegerättyp und Eingangskontakttyp. Prüfen Sie Ihre Verdrahtungskonfiguration und weisen Sie den Geräten bei Bedarf aussagekräftige Namen zu.
  6. (Nur HID Einheiten) Wählen Sie die Registerkarte Synchronisation und wählen Sie, wie oft eine Synchronisation ausgeführt werden soll:
    Automatisch
    Dies ist die empfohlene Einstellung.

    Alle Konfigurationsänderungen werden 15 Sekunden, nachdem Config Tool, Web Client oder Security Desk die Änderung gespeichert haben, an die Zutrittskontrolleinheit gesendet. Es werden nur Konfigurationen gesendet, die diese bestimme Einheit betreffen.

    Täglich
    Die Einheit wird täglich, zu den vorgegebenen Zeiten, synchronisiert.
    Jeden
    Die Einheit wird wöchentlich, zu dem vorgegebenen Tag und der Uhrzeit, synchronisiert.
    Manuell
    Die Einheit wird nur dann synchronisiert, wenn Sie Jetzt synchronisieren anklicken.

    Achten Sie darauf, die Einheit zu synchronisieren, bevor die Konfiguration abläuft.

  7. Klicken Sie auf Anwenden.