Ermitteln der Änderungen, die an der Systemkonfiguration vorgenommen wurden - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Sie können mithilfe des Prüfpfade -Berichts ermitteln, welche Konfigurationsänderungen im System vorgenommen wurden, von wem, wann und an welchen Entitätseinstellungen (Vorher- und Nachher-Werte).

Was Sie noch wissen sollten

Der Prüfpfade-Bericht ist hilfreich, wenn Sie sehen, dass die Eigenschaften einer Einheit geändert wurden und ermitteln müssen, wer diesen Änderungen durchgeführt hat und wann (zum Beispiel wenn der Aufzeichnungsmodus einer Kamera geändert wurde). Wenn Sie ein Update für ein Objekt (z. B. die Berechtigungen für einen Benutzer) angefordert haben, können Sie über Config Tool auch überprüfen, ob die Änderungen ausgeführt werden.

Prozedur

  1. Öffnen Sie auf der Homepage die Aufgabe Prüfpfade.
  2. Stellen Sie die Abfragefilter für den Bericht ein. Wählen Sie einen oder mehrere der folgenden Filter:
    Anwendung
    Welche Client-Anwendung für die Aktivität genutzt wurde.
    Objekte
    Auswählen der zu untersuchenden Objekte. Die Objekte können nach Namen und nach Typ gefiltert werden.
    Änderungszeitpunkt
    Entitäten, die innerhalb des angegebenen Zeitbereichs geändert wurden.
    Geändert von
    Benutzer oder Rolle, der/die für die Objektänderung verantwortlich ist.
  3. Klicken Sie auf Bericht erstellen.
    Die Beschreibung der Änderungen (Vorher- und Nachher-Werte) an den gewählten Objekte und wer sie ausgeführt hat, werden im Berichtsbereich aufgelistet.