Konfigurieren des ALPR Managers für feste AutoVu™-Systeme - Security Center 5.10

Security Center – Administratorhandbuch 5.10

Applies to
Security Center 5.10
Last updated
2021-03-19
Content type
Handbücher
Handbücher > Administrator-Handbücher
Language
Deutsch (Deutschland)
Product line
Security Center unified platform > Security Center
Version
5.10

Um Daten der automatischen Nummernschilderkennung (Automatic License Plate Recognition, ALPR) in Security Center mit einem festen AutoVu™-System zu erhalten, müssen Sie die ALPR Manager-Rolle so konfigurieren, dass sie sich mit der Sharp-Kamera verbinden kann.

Bevor Sie beginnen

  • Sie müssen die IP-Adresse des Computers kennen, der die ALPR Manager-Rolle hostet.
  • Wenn Sie Ports ändern, die für die Erkennung von Sharp-Kameras verwendet werden, müssen Sie auch die Firewall-Regel aktualisieren.
    WICHTIG:
    • Jeder ALPR Manager muss einen eindeutigen Erkennungsport verwenden.
    • Beim Festlegen des Erkennungsports darf Port 5050 nicht genutzt werden, da er für den Protokollierungsdienst genutzt wird.

Was Sie noch wissen sollten

Es kann mehr als eine Art geben, eine Sharp-Kamera hinzuzufügen, abhängig von der SharpOS-Version und der Netzwerktopologie. Verwenden Sie die hier beschriebenen Methoden, wenn sich die Sharp und Security Center im gleichen Subnetz befinden. Wenn sich die Sharp und Security Center nicht auf dem gleichen Subnetz befinden oder über das Internet kommunizieren müssen, wo die Netzwerktopologie NATs enthält, müssen Sie eventuell eine andere Verbindungsmethode nutzen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter SharpV-Kameraverbindungen mit der ALPR Manager-Rolle.

Prozedur

So konfigurieren Sie einen ALPR Manager für Kameras, die SharpOS 12.7 und später ausführen:

  1. Klicken Sie auf der Config Tool-Startseite auf System > Rollen und dann auf den ALPR Manager, den Sie konfigurieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und anschließend auf die Einstellung LPM-Protokoll.
  3. Bestätigen Sie den Empfangsport, der beim Hinzufügen von Sharp-Kameras verwendet wird. Wenn Sie den Port ändern, klicken Sie auf Anwenden, um die Änderung zu bestätigen.
    LPM-Protokoll – Empfangsport
    Port, der für die Verbindungsanfragen von fest installierten Sharp-Kameras und Streifenfahrzeugen genutzt wird. Nachdem die Verbindung hergestellt ist, kann der ALPR Manager Updates von den Sharp empfangen, die er verwaltet. Der Standardeingangsport ist 10001.
  4. Klicken Sie auf die Einstellung Live und konfigurieren Sie unter Bei Lesen senden (nur feste Sharp) Folgendes:
    Nummernschildbild
    Fügt die hoch auflösende Nahaufnahme des Nummernschilds zusammen mit der Kennzeichenablesung hinzu.
    Kontextbild
    Fügt die Weitwinkelaufnahme des Kontextbilds des Fahrzeugs zusammen mit der Kennzeichenablesung hinzu.
    Diese Bilder werden bei der Überwachung von ALPR-Ereignissen in Security Desk angezeigt.
    BEMERKUNG: Diese Live-Einstellung gilt auch, wenn das LPM-Protokoll verwendet wird.

So konfigurieren Sie einen ALPR Manager für Kameras, die SharpOS 12.6 und früher ausführen:

  1. Klicken Sie auf der Config Tool-Startseite auf System > Rollen und dann auf den ALPR Manager, den Sie konfigurieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften und anschließend auf die Einstellung Live.
  3. Konfigurieren Sie unter Netzwerk die folgenden Ports:
    Eingangsport
    Port, der für die Verbindungsanfragen von fest installierten Sharp-Kameras und Streifenfahrzeugen genutzt wird. Nachdem die Verbindung hergestellt ist, kann der ALPR Manager Updates von den Sharp empfangen, die er verwaltet. Der Standardeingangsport ist 8731.
    Sharp Ermittlungsport
    Port, der vom ALPR Manager verwendet wird, um fest installierte Sharp-Einheiten im Netzwerk zu finden.
  4. Konfigurieren Sie unter Bei Lesen senden (nur feste Sharp) Folgendes:
    Nummernschildbild
    Fügt die hoch auflösende Nahaufnahme des Nummernschilds zusammen mit der Kennzeichenablesung hinzu.
    Kontextbild
    Fügt die Weitwinkelaufnahme des Kontextbilds des Fahrzeugs zusammen mit der Kennzeichenablesung hinzu.
    Diese Bilder werden bei der Überwachung von ALPR-Ereignissen in Security Desk angezeigt.
    BEMERKUNG: Diese Live-Einstellung gilt auch, wenn das LPM-Protokoll verwendet wird.

Nach Durchführen dieser Schritte